Mutiger Martin Luther: Kinder lernen den Reformator durch Lieder kennen

Veröffentlicht von: KONTAKTE Musikverlag
Veröffentlicht am: 13.10.2016 15:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Kinderliedermacher Reinhard Horn und der Religionspädagoge Michael Landgraf machen Luther für Kinder erfahrbar - lebendige Geschichtsstunde, Anregung für Mini-Musical

Jedes Jahr erinnert der Reformationstag am 31. Oktober an Martin Luther und seine 95 Thesen, die vor fast 500 Jahren für große Aufregung sorgten. Durch sie wurden Veränderungen in der Kirche und in der Gesellschaft angestoßen, die heute für alle Christen von Bedeutung sind. Aber was zeichnete den Reformator persönlich aus? Reinhard Horn und Michael Landgraf haben aus dieser Frage und den Antworten dazu Musik und Texte gemacht; Lieder, die junge Kinder in Grundschule und Kirchengemeinde nachspüren lassen, was damals geschah.

Die Kinder erfahren, wie Luther seine Angst überwand, welche Bilder er von Gott entdeckte, warum es verschiedene Kirchen gibt und was man miteinander tun kann. Reinhard Horn erläutert: "Die Fragen, die sich Martin Luther vor 500 Jahren stellte, kennen die Kinder und ihre Familien auch: Wie kann man seine Angst in den Griff bekommen? Woher wissen wir von Gott? Was macht eine gute Gemeinschaft aus? Wie kann man Mut finden, zu seiner Überzeugung zu stehen? Meine Lieder können Kindern altersgerechte Impulse zum Nach-und Weiterdenken geben".

Reinhard Horn hat sich für das neue Liederheft (und die dazugehörige CD) mit dem Religionspädagogen Michael Landgraf erfolgreich zusammengetan. Gemeinsam ist dabei u. a. das Lied mit folgender Textzeile entstanden: "Habe Mut, habe Mut aufzustehn! / Es ist manchmal gut zu widerstehn. / Wenn eine Stimme in dir ruft: "Sage Ja oder Nein!" / Sei nicht verzagt, steh für deine Sache ein!" - Martin Luther, der mutige Reformator, wird aber nicht nur in den Liedern lebendig, sondern auch in vielen kleinen Spielszenen. Die Autoren lassen Luther "leben", etwa wenn er mit seinem Gegner Johannes Eck "debattiert" und sich dabei gegen den Papst stellt.

Ganz beiläufig erfahren Kinder und Erwachsene außerdem durch kurze Informationstexte Wissenswertes über das Mittelalter, etwa welchen Gefahren sich mutige Menschen aussetzten. Luther wurde aus der Kirche ausgeschlossen, durfte sogar von jedem getötet werden und musste von Freunden auf der Wartburg versteckt gehalten werden. Das Heft "Habe Mut! Martin Luther und die Suche nach Gott" geht damit über ein normales Liederheft hinaus. Es bietet Kindern und ihren pädagogischen Fachkräften ein geschichtliches Abenteuer, das sich in der Grundschule oder der Arbeit mit Jugendlichen auch gut in ein kleines Musical umsetzen lässt. Anregungen dazu gibt Reinhard Horn reichhaltig.

Pressekontakt:

KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31 59557 Lippstadt
02941 14513
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Firmenportrait:

"Wir verstehen Kinder!" Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.