Street Food Convention: Trend geht zur bewegten Esskultur

Veröffentlicht von: NürnbergMesse GmbH
Veröffentlicht am: 14.10.2016 12:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - NürnbergMesse veranstaltet Messe am 10. und 11. November

Food Trucks etablieren sich in Deutschland zunehmend als attraktive Alternative zum Lieferservice mit Pizza oder chinesischem Fastfood. Rund 600 solcher Trucks parken bundesweit täglich vor Firmentoren und Bürogebäuden, um Angestellte mit frischem Essen zu versorgen. Das ist gegenüber 2015 nahezu eine Verdoppelung, so die NürnbergMesse, die vom 10. bis 11. November die SFC Street Food Convention zum zweiten Mal ausrichtet. Wer sich mit einem Food Truck selbständig machen will, findet bei den mehr als 60 Ausstellern vom schicken Food Truck, passenden Zubehör, Zulieferer-Bedarf bis hin zur Versicherung alles, was benötigt wird, um das eigene Konzept auf die Straße zu bringen. Erzeuger, Lieferanten und Händler von Lebensmitteln, Getränken oder Non-Food, Fahrzeughersteller, -importeure und -umbauer stehen auch als Experten und Berater zur Verfügung. Darüber hinaus wird es ein moderiertes Bühnenprogramm mit gehaltvollen Inhalten rund um das Thema Street Food geben. Street Food-Fans werden an diversen Trucks verköstigt.

Anmeldungen von Ausstellern sind noch bis Ende Oktober möglich. Weitere Informationen unter: www.streetfoodconvention.de

Bildquelle: NürnbergMesse

Pressekontakt:

ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5 55124 Mainz
06131-216320
tr@recompr.de
www.recompr.de

Firmenportrait:

Die NürnbergMesse Group ist ihr Partner für professionelle Events.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.