AVANTI – Die AVA-Lösung für Autodesk® Revit®

Veröffentlicht von: SOFTTECH GmbH
Veröffentlicht am: 14.10.2016 13:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


Bidirektionale Mengenkontrolle aus AVANTI in Revit
(Presseportal openBroadcast) - Einfach, schnell und bidirektional: AVANTI bringt Mengen aus Revit mit Kosten zusammen.
Neustadt, 14. Oktober 2016: AVANTI bietet jetzt eine neue bidirektionale Verbindung zum BIM CAD-System Autodesk Revit. Über die AVA-Software lassen sich Mengen VOB-konform ermitteln und jederzeit in das Revit-Modell zurückverfolgen. Dieses enge Zusammenspiel verspricht für den Kostenpla-ner und Ausschreibenden ein hohes Maß an Sicherheit und Transparenz. Mit dem Release von AVANTI im November 2016 ist auch die AVA-Lösung für Revit erhältlich.

Mittels der direkten Mengenübernahme aus AVANTI kann der Anwender viele planerische Aufgaben schnell und übersichtlich durchführen. So werden bei-spielsweise den Räumen in AVANTI Kostenelemente bzw. Qualitäten einfach per Drag-and-drop zugeordnet. Das AVA-Programm leitet daraus unmittelbar Raumbücher und Kostenübersichten nach DIN276 oder nach Gewerken ab. Änderungen im Revit Modell gelangen über den sicheren Aktualisierungsme-chanismus direkt nach AVANTI.

Entsprechend dem Planungsfortschritt und den unterschiedlichen Detaillie-rungsstufen des BIM-Modells in Revit kann der Anwender somit jederzeit vom Gebäudemodell in die Ausschreibung wechseln. In den Ausschreibungspositi-onen sind wiederum Mengenansätze ins Revit Modell nachvollziehbar. Die einzelnen Projektphasen lassen sich archivieren und später per Knopfdruck miteinander vergleichen. Damit dokumentiert das System alle Entwicklungen im Planungsverlauf. Den Datenaustausch stellt AVANTI in den nachfolgenden Projektphasen durch die zertifizierte GAEB-Schnittstelle sicher.

Die Kernkompetenz des Unternehmens SOFTTECH liegt in der Verknüpfung von Design und Kalkulation. Das hat der Software-Hersteller bereits mit der Verbindung seiner eigenen Produkte SPIRIT und AVANTI bewiesen. Revit Anwender profitieren jetzt von dieser BIM-Expertise.

1.879 Zeichen inkl. Leerzeichen
Weitere Produktinformationen unter www.softtech.de/avanti-connect

Pressekontakt:

SOFTTECH GmbH
Margret Wesely
Telefon: +49 (0) 6321 939-292
Fax: +49 (0) 6321 939-199
Internet: www.softtech.de; blog.softtech.de
E-Mail: mwesely@softtech.de

Firmenportrait:

SOFTTECH unterstützt Architekten, Ingenieure und Planer mit durchgängiger Software, die den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes berücksichtigt und alle Informationen im Umfeld des Bauprozesses miteinander vernetzt. Das Produktspektrum umfasst alle Bereiche der Bauplanung – von der Bestandserfassung und dem Entwurf über die CAD-Planung, Bewehrungsplanung, Kalkulation, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung - bis hin zur Gebäudeverwaltung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.