FACT.boarding: Online-Vertrieb für Factoring-Verträge

Veröffentlicht von: möller pr
Veröffentlicht am: 17.10.2016 15:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Standortunabhängiger Vertrieb für Banken und Factoring-Anbieter / Automatisierte Angebotserstellung / Durchgängige Datenaufbereitung in der FACT.pilot-Suite

Neuss, 12. Oktober 2016. Mit der Online-Plattform FACT.boarding können Banken und Factoring-Anbieter ihre Factoring-Dienstleistungen erstmals online vertreiben. Dafür erweitert FACT.boarding die Webseite des Anbieters um einen Vertriebskanal, über den Unternehmen mit wenigen Klicks ein Factoring-Angebot anfordern können. Ein Abschluss des Vertrages kommt auf diese Weise deutlich schneller zustande als bisher. Die Plattform lässt sich für verschiedene Währungen und Sprachen konfigurieren und ist weltweit einsetzbar. Die Kundengewinnung wird also nicht nur beschleunigt, sondern auch der Zielmarkt erheblich erweitert. Anbieter von FACT.boarding ist die fidis GmbH, einer der international führenden Anbieter von Software-Lösungen für Factoring- und ABS-Prozesse.

„Der Ankauf offener Handelsforderungen ist ein boomender Markt und für Finanzdienstleister ein lukratives Geschäft“, unterstreicht Otto Johannsen, Geschäftsführer der fidis GmbH. „Doch der Aufwand der Angebots- und Vertragsabwicklung ist groß und war bisher nur mit persönlichem Kundenberater möglich. Mit FACT.boarding lässt sich jetzt jedes Unternehmen weltweit als Factoring-Kunde gewinnen – und das ganz ohne persönliche Präsenz vor Ort. Das eröffnet der Branche einen gigantischen Markt.“

Der Angebotsprozess wird mit FACT.boarding vollkommen automatisiert. Mit nur wenigen Klicks erhält ein Interessent seine individuellen Konditionen für einen Factoring-Vertrag. Angaben zur Anzahl der Debitoren, seinem Umsatz und der Menge an offenen Rechnungen definieren die Factoring-Gebühren und die gewünschten Limite. Gleichzeitig überprüft das System, ob das Unternehmen den Kundenanforderungen seitens der Bank gerecht wird. Eine Online-Anbindung an eine Wirtschaftsauskunft liefert dazu nach Eingabe der Steuernummer ein Rating und weitere Wirtschaftsdaten. Die dabei gewonnenen Kundendaten werden direkt in das Angebot integriert. Das reduziert den Eingabeaufwand und mögliche Fehler. Ist das Angebot fertig, bekommt das Unternehmen nach abschießenden Prüfungen durch die Bank das fertige Vertragswerk per Email zugestellt.

FACT.boarding macht den Factoring-Vertrieb nicht nur schneller, sondern auch sicherer: Denn die im System hinterlegten Parameter bezüglich zugelassener Branchen, Bonitätskriterien und Limit-Konditionen sind variabel einstellbar. So kann jedes Institut die Auswahl seiner Kunden regulieren. Weiterer Vorteil: Das System speichert jede abgebrochene Anfrage. Kundenberater können die Leads also persönlich weiter verfolgen.

Wer FACT.boarding gemeinsam mit der FACT.pilot-Suite von fidis nutzt, kann den Neukunden nach Vertragsabschluss direkt und einfach per Knopfdruck für die Zusammenarbeit in den weiteren Bausteinen des Systems anlegen. Damit wird auch der Anbindungsprozess beim Factor hoch automatisiert. Das reduziert den Aufwand deutlich und gleichzeitig sinkt die Fehlerquote erheblich.
Über fidis

Die fidis GmbH ist einer der international führenden Anbieter von Standard-Software für Factoring- und ABS-Prozesse basierend auf SAP. Mit „FACT.pilot®“ und „ABS.pilot®“ erhöhen Factoring-Unternehmen sowie Banken und Sparkassen ihre Wettbewerbsfähigkeit und erfüllen die gesetzlichen Vorgaben. Der modulare Aufbau der Software gewährleistet eine schnelle Implementierung im benötigten Umfang. Damit ist die Lösung für jedes Unternehmen geeignet – unabhängig von dessen Größe. fidis wurde im Jahr 2000 gegründet. Zu den Kunden zählen führende Factoring-Unternehmen, Großbanken und Sparkassen. www.fidis.com

Pressekontakt:

Eva Wagenbach möller pr Telefon: +49 (0)221 80 10 87-89 Email: ew@moeller-pr.de www.moeller-pr.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.