Homo Progressivus - Der energische Aufstand

Veröffentlicht von: Eckhard Fahlbusch Verlag
Veröffentlicht am: 18.10.2016 12:40
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - oder: Wie sich Planet Erde vom ärgsten Virus befreit

PRESSEMITTEILUNG
Frei zur Veröffentlichung


Neuerscheinung zur Frankfurter Buchmesse vom 19. - 23.10.2016

Eckhard Fahlbusch, Silke Koglin:
Homo Progressivus - Der energische Aufstand
oder: Wie sich Planet Erde vom ärgsten Virus befreit
Eckhard Fahlbusch Verlag 2016, 512 Seiten, ISBN 978-3-054008-0, Hardcover, 50,00 Euro
Ein Handbuch darüber, wie wir das Ende unserer Welt gemeinsam verhindern können. Gäbe es ein Schulfach "globales Bewusstsein", dieses Werk wäre ein guter Anwärter für das Standardlehrbuch. Es ist humorvoll, bissig und voll ausgesprochen unangenehmer Wahrheiten, bewältigt aber sach- und sprachgewandt den Spagat zwischen Inspiration und Hoffnungsstiftung. Es geht um die großen Probleme unserer Zeit: Klimawandel, Ressourcenverschwendung, Hunger, Krieg und Flucht, Menschenrechte, Raffgier und Religionsmissbrauch. Vor allem aber geht es darum, wie wir dieses Spiel um unser aller Zukunft noch gewinnen können. Die Leser werden staunen über die absurd klingende Idee sowie deren scheinbar unmögliche Realisierbarkeit und sich am Ende wundern, wie einfach die Lösung sein kann.

Nähere Informationen zum Buch finden Sie unter http://www.efa-batt.de/aktuelles/homo-progressivus-der-energische-aufstand/ .
Die Autoren werden in ihrer Fibel von 196 Menschen und Organisationen begleitet und unterstützt. Die diesbezüglichen Beiträge und Zitate aus dem deutschsprachigen Raum sind extra für diese Fibel freigegebenen, aktualisiert oder neu geschrieben worden.

In der ergänzten E-Book-Fassung ist die Anzahl der beteiligten Menschen und Organisationen bereits auf 212 gestiegen. Darunter sind Karl Kardinal Lehmann, Gesine Schwan, Thomas Reiter, Reinhard Mey, Rosi Mittermeier, Markus Wasmeier, Senta Berger, Mats Hummels, Mario Götze, Günther Jauch, Dieter Kürten, Pater Anselm Grün, Roman Herzog, Iris Berben, Walter Sittler, Rita Süssmuth, Klaus Schwab, Gregor Gysi, Reinhold Messner, Wolfgang Niedecken, Nena, Hannelore Elsner, Stefan Aust und Helmut Markwort sowie Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus, der DGB und die Allianz für Weltoffenheit, UNICEF, SOS Kinderdörfer, Plan International, der Deutsche Caritasverband, Oxfam Deutschland, Deutsches Rotes Kreuz, Greenpeace, Amnesty International, German Doctors und Ärzte ohne Grenzen. Die vollständige Liste sowie ein Flyer zum Buch befinden sich in der 1. Und 2. PDF-Datei am Ende des folgenden Link: http://www.efa-batt.de/aktuelles/homo-progressivus-der-energische-aufstand/ . Das E-Book ist Ende Oktober 2016 im Handel erhältlich.

Das Buch wird auf der Frankfurter Buchmesse an folgenden Ständen ausgestellt:,

-Literareon, Halle 3.1, Stand G76.
-Gemeinschaftspräsentation "Titel aus Klein- und Selbstverlagen", Halle 3.1, J16

Kontakt und Rückfragen:
Eckhard Fahlbusch Verlag
Backhaustrasse 33
55 457 Horrweiler
Telefon: 06727 / 89 71 977
Mobil: 0171/6554661
Mail: e.fahlbusch@efabatt.de
Internet: www.efa-batt.de

Pressekontakt:

Eckhard Fahlbusch Verlag
Eckhard Fahlbusch
Backhausstraße 33 55457 Horrweiler
067278971977
e.fahlbusch@web.de
www.efa-batt.de

Firmenportrait:

Buchverlag

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.