Produktivitätsgewinn durch Kronos Workforce Management bei Swarovski – ein Praxiseinblick

Veröffentlicht von: Vitamin11 Marketingberatung
Veröffentlicht am: 19.10.2016 10:51
Rubrik: IT, Computer & Internet


Ralf Lommel, General Manager Kronos Continental Europe
(Presseportal openBroadcast) - Mitarbeiterengagement und Mitarbeiterbindung steigern. Produktivitätsgewinne erzielen. Bei Swarovski ist ein zentralisierter Workforce-Management-Ansatz der Schlüssel dazu. Über den Weg zum Ziel spricht Hayley Quinn, Managing Director von Swarovski UK und Irland, im Praxisforum des Deutschen Handelskongresses am 17. November um 11.45 Uhr. Sie schildert die Erfahrungen, die sie bei der Umsetzung einer neuen Workforce-Management-Strategie mit der Lösung von Kronos, dem weltweiten Marktführer bei Workforce-Management-Lösungen in der Cloud, gemacht hat.

Kronos ist einer der Sponsoren des Deutschen Handelskongresses, der am 16. und 17. November 2016 in Berlin im Maritim Hotel Berlin stattfindet und präsentiert sich beim Kongress in der Ausstellung „Retail World“.

In ihrem Vortrag „Mitarbeiterengagement und Produktivitätssteigerung“ zeigt Hayley Quinn, wie das Workforce-Management-Projekt bei Swarovski organisiert und aufgesetzt wurde. Sie berichtet von ihren Erfahrungen und den Fallstricken, die sich bei der Umsetzung des Projektes ergaben und gibt Tipps für den Erfolg. Darüber hinaus beschreibt sie die Ergebnisse und das Feedback der Mitarbeiter in den Filialen.

Gemeinsam mit Ralf Lommel, General Manager Continental Europe von Kronos, beantwortet Hayley Quinn in ihrem Praxisvortrag die Frage, weshalb Workforce Management für die Mitarbeiterproduktivität immer wichtiger wird und wie eine solche Lösung das Mitarbeiterengagement steigert.

Der Deutsche Handelskongress in Berlin legt in diesem Jahr den Fokus auf die Retail Transformation. Die Digitalisierung bringt neue Wettbewerber und disruptive Geschäftsmodelle hervor. Deshalb sind Innovationskraft, Schnelligkeit und Flexibilität von Handelsunternehmen wichtiger denn je, um Kunden zu gewinnen und zu halten. Agilere Unternehmensstrukturen und neue Mitarbeiterqualifikationen sind gefragt und erfordern neue Herangehensweisen.

„Der Handelskongress ist für uns eine erstklassige Plattform, um über aktuelle Trends und Themen zu diskutieren. Wir wollen unser Workforce Management als internationale Lösung für den Handel präsentieren und zeigen, welche Potenziale sich damit innerhalb der Retail Transformation erschließen lassen“, erklärt Ralf Lommel.

Sind Sie interessiert an einem Fachgespräch mit General Manager Kronos Continental Europe, Ralf Lommel, oder Managing Director Swarovski UK und Irland, Haley Quinn? Melden Sie sich telefonisch unter 089-622 31 777 für einen Termin auf dem Deutschen Handelskongress an oder besuchen Sie den Stand von Kronos in der Retail World.

Deutscher Handelskongress 2016 mit Retail World vom 16. – 17. November in Berlin. www.handelskongress.de

Pressekontakt:

Kronos Deutschland
Nicola Paira
Leopoldstrasse 244
80807 München
Tel. 49 (0)89/ 622 31 777
nicola.paira@kronos.com
http://www.kronosglobal.de

Firmenportrait:

Marketingberatung mit Schwerpunkt Messen, Events, PR, Text für die IT-Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.