IAA 2016 - Individual Karosseriebau GmbH (IndiKar)

Veröffentlicht von: Farmingtons Automotive GmbH
Veröffentlicht am: 19.10.2016 11:56
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Hannover, 22.09.2016-29.09.2016

Vom 22. bis 29. September war die IndiKar Individual Karosseriebau GmbH (ein Unternehmen der WELP Gruppe aus Georgsmarienhütte) neben neun weiteren Ausstellern auf dem Sächsischen Firmengemeinschaftsstand zur IAA in Hannover mit ihrem Messestand vertreten. Dabei stellte IndiKar vor allem ihre neueste "Hot Forming" Technologie und die neuesten Panzerungstechniken für die hauseigenen sondergeschützten Fahrzeuge vor.

Dadurch konnten bereits erste Kontakte für die Markterschließung, durch das im Jahr 2017 eröffnende Warmumformungswerk in Zwickau, geknüpft werden. Das Warmumformen von Panzerstählen ist ein Verfahren, das in Deutschland bislang kaum Anwendung findet und dadurch einen potentiellen Markt für IndiKar und die Marke Welp Armouring darstellt.

Neben dem Schwerpunkt Sonderschutz konnten ebenfalls aktuelle Projekte aus dem Automotive-Sektor mit unseren langjährigen Geschäftspartnern der Automobilindustrie besprochen werden.

Pressekontakt:

Farmingtons Automotive GmbH
Ronald Gerschewski; Matthias Reckmann
Beekebreite 18-20 49124 Georgsmarienhütte
+49 (0) 54 01 / 490-0
info@farmingtons-automotive.com
http://www.farmingtons-automotive.com

Firmenportrait:

Auf höchsten Fertigungsstandards der Automobilbranche entwickelt und produziert WELP Armouring individuelle und sondergeschützte Fahrzeuge bis in die höchsten Beschussklassen.

Unser zertifiziertes Sonderschutzportfolio umfasst SUVs, Pick-Ups, Transporter und Nutzfahrzeuge für jede Mission auf der ganzen Welt.

Ob individuelle Einzelstücke oder exklusive Sonderserien deutscher Fahrzeughersteller - unsere Sonderschutzproduktion erfolgt immer unter Einsatz von zertifizierten, hochwertigen ballistischen Materialen und wird durch ein effizientes Qualitätsmanagement überwacht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.