Neue Luftreiniger-Generation vernichtet dauerhaft Bakterien und Viren

Veröffentlicht von: Dinnovative GmbH
Veröffentlicht am: 19.10.2016 13:00
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Die Erkältungszeit beginnt, in Büros und Arztpraxen zirkulieren wieder vermehrt Erreger aller Art. Helfen können hier neuartige Spezialfilter für die Raumluft. Ein zusammen mit der Distelkamp-Electronic entwickelter biologischer Filter besteht erstmals aus Filtermaterial, das Formaldehyd und viele andere Schadstoffe aktiv biologisch abbauen kann.

Bakterien vernichten statt filtern

Der patentierte Ding-Filter vernichtet als einziger Filter dauerhaft Viren und Bakterien statt nur zu filtern, darunter auch multiresistente Keime. Die Folge: Es kommt im Büro und in Arztpraxen zu weniger Ansteckungen. Die Geräte können auch in Privathaushalten genutzt werden, etwa wenn man empfindlich ist und sich leicht ansteckt. Laborversuche zeigen, dass schon nach wenigen Tagen die Rückseite einfacher HEPA-Filter mit Bakterien bedeckt ist. Der Ding-Filter bietet einen sicheren und umfassenden Schutz vor Bakterien. Kombiniert ist das Gerät zudem mit einem Feinstaubfilter gegen Tonerstaub, Pollen und andere Stoffe.

Zuverlässiger Schutz vor Formaldehyd

Formaldehyd wird noch immer aus vielen Materialien freigesetzt (z. B. Möbel, Laminat, Dämmmaterial). Auch bei kleinen Mengen kann dadurch die Luftbelastung schnell den Grenzwert überschreiten. Der neu entwickelte Spezialfilter liefert hier einen sicheren Schutz. Zusätzlich dient er als hochwirksamer Aktivkohlefilter zum Filtern von gasförmigen Schadstoffen und Schwermetallen. Die Luftreiniger vernichten somit 99,98% der Schadstoffe und reduzieren die Geruchsbelastung und die Ozonkonzentration der Raumluft.

Die leisen, kleinen und robusten Geräte sind speziell für Büros, Praxen, die Industrie und das Gewerbe konzipiert. Wer einen Luftreiniger gegen Rauch, Pollen, Tonerstaub oder Bakterien, Viren, Schimmel oder Formaldehyd benötigt, findet mit den Luftreinigern der Dinnovative GmbH eine optimale Lösung. Die Geräte werden in Deutschland produziert und sorgen für ideale Luftqualität am Arbeitsplatz, natürlich ozonfrei und ohne zusätzliche Belastung.

http://www.dinnovative.de/formaldehyd.html

Pressekontakt:

Dinnovative GmbH
Jochen Distelkamp
Zum Bornberg 1-3 67659 Kaiserslautern
0631-37100405
info@dinnovative.de
http://www.dinnovative.de

Firmenportrait:

Die Dinnovative GmbH entwickelt am Hauptsitz in Kaiserslautern innovative Spezialfilter für verschiedene Anwendungen. Als Spezialist für Filtertechnologie verfügt das Unternehmen über den weltweit ersten Atemschutz, der radioaktive Strahlungsaufnahme über die Luft nachweislich minimiert und den ersten Spezialfilter gegen Formaldehyd.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.