Prince Harry auf Saint Lucia

Veröffentlicht von: Saint Lucia Tourist Board
Veröffentlicht am: 24.11.2016 17:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Im Rahmen eines 14-tägigen Staatsbesuchs besucht der Prince of Wales sieben, dem British Commonwealth angeschlossene Karibikinseln

November 2016 - Dieser Blick auf die Pitons wird Prince Harry sicher auch gefallen ... Im Rahmen seines 14-tägigen Karibikbesuchs, den er im Namen Ihrer Majestät, der Queen unternimmt, besucht der Prince of Wales auch Saint Lucia. Am 24. und 25. November 2016 wird er unter anderem die Halbinsel und Nationalpark Pigeon Island erkunden und dort eine von jungen Saint Lucianern organisierte Ausstellung über verschiedene Nachhaltigkeitsprojekte besuchen. Natürlich darf auch ein Stopp in der ehemaligen, pittoresken Hauptstadt Soufriere nicht fehlen, wo ein lokales Straßenfest stattfinden wird. Ein unterhaltsamer Höhepunkt wird sicher ein Cricket Spiel sein - dabei wird der britische Royal selbst in einem Team gegen das Team des Premierministers Allen Chastanet und Tourismusministers Dominic Fedee antreten.

Pressekontakt:

SLTB - Press Office Germany
Petra Schildbach
Professorenweg 9 35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@saint-lucia.org
http://www.jetzt-saintlucia.de

Firmenportrait:

Saint Lucia liegt in der östlichen Karibik und gehört zu den Kleinen Antillen. Sie ist die zweitgrößte der Windward-Inseln und wird aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt gerne als die "schöne Helena des Westens" bezeichnet. Zu ihren Naturschönheiten zählen die weltberühmten Pitons, zwei Vulkankegel direkt an der Karibischen See und UNESCO-Weltnaturerbe, tropische Regenwälder, heiße Schwefelquellen, Wasserfälle und einer der weltweit wenigen "Drive-in"-Vulkane. Auf dem quirligen Marktplatz der Inselhauptstadt Castries, in den ruhigen Fischerdörfchen entlang der Küste und beim jährlich stattfinden Jazzfestival lässt sich karibische Kultur live erleben. Zudem verfügt Saint Lucia über eine sehr gute touristische Infrastruktur mit Fünf-Sterne-Hotels, All-Inclusive Resorts und charmanten, individuell gestalteten Gästehäusern. Umfangreiche Aktivitäten in den Bereichen Sport, Wellness und Kultur ergänzen das vielfältige Angebot.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.