Infrarot Sauna von Megasauna

Veröffentlicht von: RS Internetagentur
Veröffentlicht am: 24.11.2016 20:50
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Wärme kann sehr gesund sein – Wärme ist dabei nicht gleich Wärme. In der klassischen Sauna mit einem Ofen kann man die Temperatur unterschiedlich hochfahren und mit dem Aufguss die Luftfeuchtigkeit anpassen. Im Sortiment von Megasauna finden sich solche klassische Saunen für den Garten oder als Einbau. Für die gesundheitlichen Belange wäre eine moderne Infrarotsauna nicht nur wegen der schnelleren Anwendung, der geringeren Energiekosten und der Baugrößen mit Stellflächen unter einem m² eine gute Wahl. Mit dem Infrarotlicht können unterschiedliche Wellenlängen erzeugt werden, die unterschiedlich tief in die Haut und den Körper rein strahlen. Je nach Leiden kann die Problemzone mit einer anderen Infrarotlampe erreicht werden. Nach Wunsch des Käufers kann die Infrarotkabine aus dem Sortiment von Megasauna mit den passenden Leuchtmitteln ausgestattet werden. Diese können im Nachhinein noch gegen andere gewechselt werden sowie es Infrarotstrahler mit zwei oder drei Wellenlängen gibt.
Wer seine Infrarotkabine aus gesundheitlichen Gründen aus dem Sortiment von http://megasauna.de/ bestellen möchte, sollte vorab den Support kontaktieren und sich zur richtigen Wellenlänge der Infrarotstrahler beraten lassen. Je nach Wellenlänge ist die Wärme in 0 bis 20 Minuten da und kann ihre wohltuende Wirkung entfalten. In der Kabine kann ein Buch gelesen oder Musik gehört werden. Mit weniger als einer Stunde kann etwas für die eigene Gesundheit getan werden. Wenn die Muskeln sich entspannen und weniger Schmerzen, schläft es sich besser und der nächste Tag kann gelingen. Die Infrarotkabine gibt es bereits ab Preisen zwischen 1000 bis 2000 Euro. Bei dem geringen Platzbedarf passt sie zugleich in die meisten Wohnungen.
Infrarotlicht dürfte vielen bereits bekannt sein, seit einigen Jahren etablieren sich am Markt leistungsstarke Infrarotstrahler, die auch als „Minutenheizung“ in Badezimmern oder in großen Hallen als „Punktheizungen“ eingesetzt werden. Das Infrarotlicht entfaltet dort seine Wärme, wo es auftrifft und kann damit einfach auf den Bereich vor dem Waschbecken im Badezimmer oder auf die Sitzplätze ausgerichtet werden. Es handelt sich um eine Wärmequelle, die sich intelligent einsetzen lässt, auch in der Sauna. Aus gesundheitlichen Gründen ist die Infrarotsauna mit passender Wellenlänge eine sehr gute Wahl. Die klassische Sauna, in der man sich etwas mehr Zeit nimmt, hat allerdings auch ihre Vorteile. Man kann in dieser richtig schwitzen und damit auch den Schmutz aus dem Körper schwitzen. Der Aufguss mit Aromaöl trägt dieses zugleich in die Luft und von dieser setzt es sich auf die Haut ab und wirkt ein. Als Nachteil dauert das Aufheizen länger und es zieht viel Energie. Die klassische Sauna wird sich durch die Infrarotsauna jedoch nicht verdrängen lassen. Im Sortiment von Megasauna kann der Kunde sich einfach selber entscheiden und sich einige der angebotenen Modelle sogar noch auf seine Wunschmaße anfertigen lassen.

Pressekontakt:

MegaSauna UG haftungsbeschränkt
Mike Meder
Otto Hahn Str. 4
27283 Verden
Telefon: 04231-720790
Telefax: 04231-7207999
E-Mail: info@megasauna.de
Internet: http://megasauna.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.