giftGRÜN gewinnt Politikaward 2016

Veröffentlicht von: GRÜN Software AG
Veröffentlicht am: 25.11.2016 13:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Renommierter Kommunikationspreis für die Digitalagentur giftGRÜN. Auszeichnung für die Kampagne angegriffen.info gegen Gewalt im öffentlichen Dienst mit der dbb Jugend des Deutschen Beamtenbundes. Auszeichnung am 24. November 2016 in Berlin.

Aachen, 25.11.2016. Gestern Abend wurden die Gewinner des diesjährigen Politikawards bei einer Gala im Berliner Vollgutlager geehrt. giftGRÜN (https://www.giftgruen.com/), die Digitalagentur der GRÜN Software AG (https://www.gruen.net/) hat den renommierten Award in der Kategorie "Kampagne für kleine Budgets" gewonnen.

Ausgezeichnet wurde die Kampagne "Gefahrenzone Öffentlicher Dienst", die giftGRÜN gemeinsam mit der dbb Jugend des Deutschen Beamtenbundes unter www.angegriffen.info (https://www.angegriffen.info/) initiiert hatte.

Bei der Arbeit angepöbelt oder sogar angegriffen zu werden, gehört in vielen Bereichen des öffentlichen Dienstes zum Tagesgeschäft. Mit der Kampagne "Gefahrenzone Öffentlicher Dienst" macht die dbb Jugend NRW auf die täglichen Übergriffe gegen Beamte und Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst aufmerksam und schaffte so ein Sprachrohr für Betroffene. Den Auftakt der erfolgreichen Kampagne machte ein Schockvideo (https://www.youtube.com/watch?v=JpwSdKUX1_c), das in sozialen Netzwerken verteilt wurde. Das Video ist zwar nachgestellt, bildet jedoch eine reale Situation in einem Jobcenter ab: Ein junger Mann rastet aus, randaliert im Büro und schlägt die Beschäftigte zu Boden. Wenige Tage nach Veröffentlichung des Schockvideos startete die Kampagnenseite www.angegriffen.info. Die Webseite klärt Betroffene auf, dient als Anlaufstelle für alle Betroffenen, sammelt Vorfälle von Übergriffen auf einer Zeitleiste und gibt grundlegende Ratschläge zur Prävention. Seit dem Launch der Kampagne wurden über 350 weitere Vorfälle gemeldet. Die Kampagnen-Webseite wurde über 100.000 mal aufgerufen, zudem wurden 1.100 Stimmen in einer Umfrage abgegeben. "Die Kampagne zeigt, wie mit geringem Budget von rund 10.000 EUR eine erfolgreiche Kampagne maximale Wirkung durch digitale Medien entfalten kann" freut sich Patrick Heinker, Agenturchef der giftGRÜN GmbH über die Auszeichnung.

Aus rund 400 Bewerbern wurde die Kampagne von einer renommierten Jury mit dem Politikaward ausgezeichnet. Insgesamt gab es in 13 Kategorien einen Award, unter den Preisträgern waren gestern auch CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und FDP-Chef Christian Lindner. Der Jury gehören unter anderem Vertreter der Geschäftsführung der Bild-Gruppe, von Facebook, Twitter, Die Welt sowie Vertreter aus der Politik an. Der Preis zählt zu den renommiertesten Kommunikationspreisen und zeichnet die Initiatoren für ihre herausragende politische Kommunikation aus.

Pressekontakt:

GRÜN Software AG
Andreas Palm
Pascalstraße 6 52076 Aachen
0241/1890-0
andreas.palm@gruen.net
www.gruen.net

Firmenportrait:

Die GRÜN Software AG (www.gruen.net) ist ein marktführender, mittelständischer Softwarehersteller von Branchensoftware.

Das Unternehmen bietet Softwarelösungen für Branchen und Spezialsegmente wie Mitglieds- und Spendenorganisationen, Bildungsanbieter, Automotive sowie Zeitwirtschaft an. Die Softwarelösungen von GRÜN sind in einigen Segmenten Marktführer in Deutschland und weisen insgesamt knapp 4.000 Installationen auf. Weiterhin werden über die GRÜN Business Services Outsourcing-Dienstleistungen wie Datenverwaltungen oder Rechenzentrumsleistungen angeboten.

Mit der Werbeagentur giftGRÜN werden als Abrundung des Portfolios Kreativ-Leistungen in dem Bereich digitale Medien angeboten.

Seit über 25 Jahren betreuen über 100 Mitarbeiter im Stammsitz in Aachen sowie in den Niederlassungen in Berlin, Bremen, Wien und Bratislava europaweit Kunden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.