Der Weinmesser – Ein Weinhotel mit entspanntem Flair

Veröffentlicht von: Werbung
Veröffentlicht am: 25.11.2016 19:52
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Die Unterkunft Schenna sorgt für einen angenehmen Aufenthalt
Wer einen Urlaub im wunderschönen Südtirol buchen möchte, stellt sich früher oder später die Frage nach der optimalen Unterkunft. Das 4 Sterne Hotel Weinmesser erfüllt sämtliche Kriterien, die einen Aufenthalt in der Region zu einem wunderbaren Erlebnis werden lassen. Insbesondere die naturbelassene Umgebung des Hotels bietet Gästen einen großen Raum für Erholung und Entspannung.

Das Schenna Hotel liegt zentral
Südtirol ist berühmt für spannende Freizeitangebote für alle Zielgruppen. Urlauber, die einen tieferen Einblick die in die beinahe unberührte Natur machen möchten, können sich auf Wanderwegen jeden Schwierigkeitsgrades austoben. Bei den Wanderwegen spielt jedoch nicht nur die Natur eine Rolle, auch kulturelle Highlights wie Schlösser, Burgen und alte Klöster können durch eine Wandertour erreicht werden, so dass Entdecker voll auf ihre Kosten kommen. Diejenigen, die mehr auf einen Aktivurlaub aus sind, haben die Gelegenheit vielfältige Mountainbike-Routen auszuprobieren, um sich danach im genüsslichen Ambiente des Weinhotels entspannen zu können.

Das Weinhotel Weinmesser ist für seine Genussmomente bekannt
Gäste, die ihren Urlaub im Hotel Weinmesser verbringen, dürfen sich auf viele zusätzliche Extras freuen. Wohltuende Massagen, eine Saunalandschaft und ein Hallenbad erfüllen die Bedürfnisse eines jeden Urlaubers. Besonders hervorzuheben sind die kulinarischen Spezialitäten des Hauses, die jedem Gast das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Neben vielen tollen regionalen und internationalen Spezialitäten bietet die extravagante Weinkarte ihr übriges. Im Weinhotel lassen sich viele tolle und hochqualitative Weine entdecken, die einem aktiven Tag den perfekten Ausklang geben.

Weitere Informationen können der Homepage http://www.weinmesser.com/ entnommen werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.