Nicht mehr Nägel kauen mit Hypnose | Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 28.11.2016 10:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Mit Hypnose aufhören, an den Nägeln zu kauen

An den Fingernägeln kauen ist ein Verhalten, das nicht wenige Menschen aus der Kindheit ins Erwachsenenalter hineinnehmen, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (https://www.hypnose-hamburg.biz/fingern%C3%A4gelkauen/). Solche lange eingeübten Angewohnheiten lassen sich bekanntlich mit dem bewussten Verstand und dem bewussten Willen nicht leicht beenden. Sie können aber einen erheblichen Leidensdruck erzeugen, betont der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Nicht allein, dass die Fingernägel sowie das Nagelbett durch das Kauen erheblich geschädigt werden, auch im sozialen Umgang und hinsichtlich des eigenen Selbstwertgefühls können Probleme entstehen.
Der Wunsch der Betroffenen, vom Nägelkauen frei zu werden, ist also oft sehr groß, weiß Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Der Größe dieses Wunsch steht aber nicht selten das Ausmaß an Frustration kaum nach, das sich ergibt, wenn man gegen so lange eingeübtes Verhalten anzukämpfen versucht. Viele der Betroffenen haben schon diverse Versuche unternommen, sich vom Nägelkauen zu befreien, aber der Drang erwies sich nicht selten als größer.
Wenn das Verhalten sich nicht dauerhaft verändert, ist irgendwann für manch einen Betroffenen laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse der Punkt gekommen, sich zu fragen, warum dieses Verhalten überhaupt besteht. Ein sich scheinbar unmittelbar und zwingend ergebender Weg, um mit dieser Frage ins Reine zu kommen, ist derjenige, nach der "wahren Ursache" zu fahnden.
Das scheint auf den ersten Blick vernünftig zu sein, denn natürlich kann man immer mit Recht nach den Gründen und Ursachen fragen, die ein bestimmtes Verhalten entstehen lassen. Leider aber besteht laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse eine bestimmte Neigung, diese Frage nach Gründen und Ursachen monokausal aufzufassen: als Suche nach dem einen und wahren Grund. Dieser wird meist in der Kindheit vermutet, als ein mutmaßliches verdrängtes kindliches Erleben, das das Problemverhalten in Gang gesetzt hat.
Die Bemühung, eine solche monokausal wirksame Ursache zu entdecken, ist offenbar nicht immer von Erfolg gekrönt, drückt sich der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse bewusst vorsichtig aus. Zu ihm kommen Menschen, die auf diesem Weg der Ursachenforschung nicht zum Ziel gelangt sind. Darunter sind nicht wenige Menschen, die auch aufwendige therapeutische Verfahren absolviert haben, jedoch ohne die gewünschte Wirkung zu erreichen.
Bereits im Vorbereitungsgespräch weist der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse dann regelmäßig darauf hin, dass ein monokausaler Ansatz in unserer Welt oftmals nicht zielführend ist. Für ein jeweiliges Problemverhalten gibt es naturgemäß Gründe, aber in der Regel mehr als einen, oft eine ganze Vielzahl davon, meist eine Mischung aus Anlagebedingungen und gelerntem Verhalten als Reaktion auf Umweltreize sowie auf innere Reize, also solche aus dem eigenen Organismus. Mit Hypnose, wie Dr. Elmar Basse sie seit vielen Jahren praktiziert, geht es darum, dieser Ursachenvielfalt gerecht zu werden, um die unerwünschte Gewohnheit des Nägelkauens wirklich und dauerhaft beenden zu können.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.