Plus 1 Euro für jeden neuen Facebook-Fan

Veröffentlicht von: Hugo Pfohe GmbH
Veröffentlicht am: 28.11.2016 18:24
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Hugo Pfohes Weihnachtsspende an die "Arche" kann nur noch größer werden

Effektive Hilfe ist nur einen Klick entfernt, wenn die Hugo Pfohe GmbH in diesem Jahr erneut einen Adventskalender zugunsten des Kinderhilfswerks Arche e.V. aufschlägt. Auf der Facebook Seite der Gruppe unter www.facebook.com/Hugo.Pfohe.GmbH (http://www.facebook.com/Hugo.Pfohe.GmbH) sammelt das Unternehmen Fans für Spenden, das heißt: Mit jedem neuen Follower ab 1. Dezember wächst die Hugo Pfohe Weihnachtsspende für die "Arche" um je einen Euro. Die beeindruckende Zahl von 6280 ist dabei der Grundstock, denn so viele Fans hat die Hugo Pfohe Facebook Seite bereits heute.

Schon im vergangenen Jahr hat sich die Hugo Pfohe Gruppe eine Menge einfallen lassen, um die Aufmerksamkeit auf die Arbeit des Kinderhilfswerks "Arche e.V." zu lenken: Besonders spektakulär war dabei die Versteigerung eines Geländewagens Land Rover Defender, der künftig nicht mehr gebaut wird und darum besonders viele Bieter unter den Autoliebhabern fand. Die Summe, die über den Listenpreis hinaus geboten wurde, ging bei dieser Aktion komplett an das Kinderhilfswerk! Selbstverständlich kam auch hier die Breitenwirkung der sozialen Medien dem wohltätigen Zweck sehr zugute.

Dass Autofans ein großes Herz und viele Facebook Freunde haben, soll sich auch jetzt wieder zeigen: Für jeden neuen Fan auf www.facebook.com/Hugo.Pfohe.GmbH (http://www.facebook.com/Hugo.Pfohe.GmbH) zwischen 1. bis 24. Dezember wächst die weihnachtliche Spendensumme nochmals um 1 Euro. Für die "Arche e.V." sind diese Zuwendungen ein warmer Regen, denn der Verein erreicht und betreut rund 4000 Kinder und ihre Familien. Das christliche Kinder- und Jugendhilfswerk unterstützt diese Menschen bei der Bewältigung des Alltags: mit Hausaufgabenbetreuung, Ferienangeboten und sinnvollen Freizeitaktivitäten. Die Arche ist dabei offen für alle, unabhängig von Religion, Herkunft oder sozialem Hintergrund. Gegründet wurde der Verein in Berlin, doch inzwischen ist er bundesweit im Einsatz, vor allem in den großen Städten mit sozialen Brennpunkten.

Die Hugo Pfohe Gruppe gehört zu den führenden Automobilhändlern in Norddeutschland und hat mit 10 Standorten in Hamburg, Lübeck, Kiel und Schwerin ein dichtes Netz von Autohäusern mit Neu- und Gebrauchtwagen verschiedener Marken sowie der gesamten Service Palette rund ums Auto. In ihrem Facebook Auftritt informiert die Gruppe fast täglich über Neuheiten und Angebote aus dem Portfolio und stellt sich den Fragen und Anregungen ihrer Kunden. Die Aktion zugunsten der "Arche" beginnt mit dem Adventskalender, der aufgrund seiner originellen Weihnachtsgrüße und Gewinnspiele von den Fans gespannt erwartet wird.

Pressekontakt:

Hugo Pfohe GmbH
Lena Nielsen
Alsterkrugchaussee 355 22335 Hamburg
(040) 500 60 -0
onlineservice@hugopfohe.de
http://www.hugopfohe.de

Firmenportrait:

Seit drei Generationen steht der Name HUGO PFOHE für fairen Autohandel. Wir präsentieren unseren Kunden, was der Automarkt an erstklassigen und innovativen Fahrzeugen zu bieten hat. 10 Standorte in sieben Städten Norddeutschlands und weitere 17 Filialen in Bulgarien sind für Sie immer erreichbar und optimal positioniert.

Wir bieten Ihnen erstklassige Autos und einen erstklassigen Service. Mit der Neu- und Gebrauchtwagengarantie setzen wir auf Qualität. Vertrauen Sie unserem Fachpersonal in den Werkstätten vor Ort, das Sie rund um die Uhr von zuhause aus bequem per eMail kontaktieren können. Unsere Firmenkunden überzeugen wir mit unserem kostenlosen Hol- und Bringservice sowie einem großen Flottenangebot. Die Wünsche unserer Kunden stehen dabei immer im Mittelpunkt unseres Handelns.

Am Standort des ehemaligen Jaguar Land Rover Hauses setzt das Unternehmen künftig auf die breite Ford Nutzfahrzeugpalette sowie auf die Nähe zu den bereits bekannten Hugo Pfohe Adressen. Die Hugo Pfohe GmbH sorgt für Mobilität und will so den vielfältigen Transportbedürfnissen ihrer Kunden gerecht werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.