Drei Mal Mu - und aus bist du...?

Veröffentlicht von: Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Veröffentlicht am: 28.11.2016 18:40
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Beschreiben Sie Muri genauer!

Die westliche Betriebswirtschaftslehre hat bereits seit vielen Jahren den Blick für den Osten geöffnet. Die Erfolge japanischer Unternehmen haben auch das Interesse an deren Führungsprinzipien und Erfolgsgesetzen geweckt. Während Kaizen schon in vielen Köpfen angekommen ist, herrscht bei den "drei Mu" oft noch ein großes Fragezeichen. In seinem kostenlosen Schulungsvideo erklärt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert u.a. die Bedeutung von Muri.

In den deutschen Unternehmen werden die Diskussionen um Qualitäts-Management nicht mehr ganz so hitzig geführt wie noch vor wenigen Jahren. Denn die Frage lautet nicht mehr, ob QM, sondern wie QM sinnvoll und praktikabel durchgeführt werden kann. Und genau in diesem Zusammenhang werden die aus Japan stammenden "drei Mu" bedeutsam.

Fehler und Produktionsausfälle vermeiden durch Berücksichtigung von Muda, Mura und Muri

Die "drei Mu" stehen für die japanischen Bezeichnungen für drei (Negativ-)Prinzipien, deren Bedeutung auch in der westlichen Wirtschaft anerkannt ist. Die Bezeichnung "drei Mu" stammt von den gleichlautenden Anfangssilben dieser Prinzipien. Im Einzelnen handelt es sich dabei um:

Muda, zu Deutsch Verschwendung,

Mura oder auch Unausgeglichenheit und

Muri, das heißt Überlastung.

Die Prinzipien lassen sich auf Menschen und Maschinen anwenden: Ein überlasteter Mensch steht unter Dis-Stress und macht Fehler, und diese Fehler führen dann auch zu Arbeitsunfällen. Und überlastete Maschinen führen zu Wartezeiten und auch dazu, dass die Maschinen irgendwann einmal an irgendeiner Stelle regelrecht "durchknallen" und dann möglicherweise sogar auch nicht mehr laufen.

Für Unternehmer ist es deshalb wichtig, diese Negativprinzipien zu beachten und so Fehlleistungen durch die Mitarbeiter oder Produktionsausfälle durch die Maschinen möglichst zu verhindern. Dies ist grundsätzlich wichtig, um den Erfolg des Unternehmens zu garantieren. Da die Beachtung der Prinzipien aber auch dem Qualitätsmanagement dient, kommt dies dem Erfolg auch indirekt zu Gute.

Das komplette, kostenlose Video " Beschreiben Sie Muri genauer! (http://www.mariusebertsblog.com/)" finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube (https://youtu.be/amu7SwUNzXA). Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite (http://www.mariusebertsblog.com/) des Unternehmens.

Bildquelle: Pixarbay

Pressekontakt:

Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127 69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Firmenportrait:

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK und Personalfachkauffrau/mann IHK.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.