Vorbildliches Einführungsprojekt: Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern mit PRINCE2 Best Practice Award 2016 geehrt

Veröffentlicht von: Projektron GmbH
Veröffentlicht am: 29.11.2016 10:22
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Das Datenverarbeitungszentrum (DVZ) Mecklenburg-Vorpommern wurde für exzellente Leistungen im Projektmanagement bei der Einführung der webbasierten Projektmanagement-Software Projektron BCS mit dem ersten Preis des PRINCE2 Best Practice Awards des BPUG Deutschland e.V. ausgezeichnet.

Der IT-Dienstleister der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern hatte sich mit dem Projekt zur Einführung eines Enterprise Projektmanagement Systems beworben. Die europaweite Ausschreibung gewann Projektron BCS, da die Software am besten den rund 400 Anforderungen aus 14 Bereichen gerecht wurde. Ergänzende Anpassungen und PRINCE2-spezifische Funktionalitäten wurden in Zusammenarbeit mit dem Projektbüro des DVZ entwickelt und stehen nun allen Projektron BCS-Anwendern im Standard zur Verfügung. Ab 1. Januar 2017 löst Projektron BCS als professionelle Projektmanagement-Software die hauseigene Lösung im Produktivbetrieb ab und unterstützt die Mitarbeiter des DVZ in sämtlichen Projekten - von der Initiierung bis zum Abschluss.

Mit dem PRINCE2 Best Practice Award würdigt die Best Practice User Group (BPUG) Deutschland Projekte, die sich durch einen herausragenden Einsatz der PRINCE2-Methode kennzeichnen. Eine unabhängige Jury analysiert und bewertet die eingereichten Projekte. Die Auszeichnung wurde am 18. November 2016 im Rahmen des BPUG Kongresses in Frankfurt am Main verliehen.

Die Projektron GmbH entwickelt und vertreibt seit 2001 mit derzeit mehr als 90 Mitarbeitern die webbasierte Projektmanagement-Software Projektron BCS. Diese wird an insgesamt fünf Standorten in sieben Sprachen vertrieben.

Über Projektron

Mit Projektron BCS lassen sich Projekte vorbereiten, planen, durchführen, auswerten und abrechnen. Durch den modularen Aufbau und eine Vielzahl von Schnittstellen lässt sich die Software flexibel in bestehende Organisationsstrukturen integrieren. Alle Projektmitglieder greifen standortunabhängig über den Browser auf ihre Projektdaten zu. Zusätzlich werden unternehmensweit einsetzbare Funktionen bereitgestellt, etwa zur Unterstützung des Personalmanagements, für die Arbeit nach Scrum oder mit Tickets. Projektron BCS steht in sieben Sprachen zur Verfügung und wird durch eine umfangreiche Dokumentation ergänzt.

Europaweit vertrauen über 600 Kunden Projektron BCS, darunter weltweit agierende Konzerne wie Airbus und Volkswagen ebenso wie mittelständische Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Neben IT-Systemhäusern und Multimedia-Agenturen planen auch Beratungsunternehmen und Forschungseinrichtungen ihre Projekte mit Projektron BCS.

Pressekontakt:

Claudia Kedor
Projektron GmbH
Charlottenstr. 68
10117 Berlin
Tel: +49 (0)30 - 347 47 64 0
Fax: +49 (0)30 - 347 47 64 999
E-Mail: presse@projektron.de

Firmenportrait:

Die Projektron GmbH ist Hersteller der mehrfach ausgezeichneten Projektmanagement-Software Projektron BCS. BCS steht für Business Coordination Software und drückt den Projektron-Anspruch aus, Kunden nicht nur im Projektmanagement optimal zu unterstützen, sondern auch unternehmensweit einsetzbare Funktionalitäten bereitzustellen. Hierzu gehören beispielsweise die integrierte Zeiterfassung oder das Ressourcenmanagement.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.