flexword-Zahl des Monats: Deutsche Pressemitteilungen umfassen im Schnitt 2.934 Zeichen

Veröffentlicht von: flexword®
Veröffentlicht am: 29.11.2016 16:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

(Mannheim, November 2016) 2.934 Zeichen - das ist die durchschnittliche Länge von Pressemitteilungen in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine Analyse des Sprachendienstleisters flexword Translators & Consultants, einer der führenden professionellen Language-Service-Provider. Das Unternehmen, das in Mannheim seine Zentrale hat, wertete im Zeitraum Januar bis September 2016 insgesamt 500 Pressemitteilungen von Auftraggebern unterschiedlichster Branchen und Größen in Deutschland aus und analysierte deren Umfang. Geschäftsführerin Goranka Mis-?ak: "Wir haben bei der Textanalyse den kompletten Pressemitteilungstext erfasst, von der Headline bis zum Ende. Die üblichen Kontaktdaten flossen nicht mit ein. Gezählt wurde inklusive Leerzeichen."

Pressemitteilungen gehören mit zu den Textdokumenten, die Sprachendienstleister wie flexword am häufigsten übersetzen. Goranka Mis-?ak: "Bei der Translation solcher Texte ist es besonders wichtig, die nachrichtliche Darstellung auch in die Zielsprache zu übermitteln und nationale Anforderungen an Pressemeldungen zu berücksichtigen." Deutsche Pressemitteilungen werden häufig gleich in mehrere Sprachen übersetzt. Am häufigsten ins Englische - vor Französisch, Spanisch und Italienisch.

flexword gehört zu den führenden Sprachendienstleistern Deutschlands, wurde als einer der ersten Anbieter überhaupt nach DIN EN 15038 zertifiziert und verfügt über ein weltweites Netzwerk von rund 8.000 ausgebildeten Übersetzern und Lektoren, alle Muttersprachler. Neben dem Hauptsitz in Mannheim unterhält das Unternehmen noch Standorte in London (UK), Jacksonville (USA) und Serbien.

PS: Diese Pressemitteilung enthält nur 1.715 Zeichen :-)

Über flexword Translators & Consultants:
flexword Translators & Consultants mit Hauptsitz in Mannheim, Baden-Württemberg, ist einer der führenden professionellen Language-Service-Provider in Deutschland. Geschäftsführerin ist die Diplom-Übersetzerin Goranka Mis-?ak, die das Unternehmen 1992 gegründet hat. Ob mit Klein- oder Großaufträgen, ein- oder mehrsprachigen Projekten, langfristigen Konzepten oder Express- und Over-Night-Leistungen - mehr als 1.000 Auftraggeber unterschiedlichster Branchen hat flexword als kompetenter Full-Service-Dienstleister in seiner Kernkompetenz Translation-Services überzeugt. Als einer der ersten Übersetzungsanbieter überhaupt wurde das Unternehmen nach DIN EN 15038 zertifiziert. Somit ist flexword der Topanbieter unter den Qualitäts-Sprachendienstleistern. Für das Geschäftsjahr 2015 konnte das Unternehmen, das Mitglied der British Chamber of Commerce und ein Ausbildungsbetrieb der IHK Rhein-Neckar ist, ein starkes Wachstum verzeichnen: flexword steigerte seinen Umsatz um 62 Prozent und erweiterte sein Kernteam um mehrere Mitarbeiter. Der größte Übersetzungsanbieter Baden-Württembergs beschäftigt insgesamt 33 fest angestellte Mitarbeiter und verfügt über ein globales Übersetzernetzwerk mit insgesamt rund 8.000 hervorragend ausgebildeten Übersetzern und Lektoren weltweit. Dadurch ist flexword in der Lage, ausschließlich Übersetzungen von spezialisierten Muttersprachlern mit Übersetzungsausbildung und langjähriger Berufserfahrung anzubieten. Seit mehr als 20 Jahren steht flexword daher für erstklassige Übersetzungen, fachkompetente Auftragsabwicklung, Kundenorientiertheit, Flexibilität und Termintreue.

Pressekontakt:

Deutscher Pressestern® Public Star®
Julia Schmitz
Bierstadter Straße 9a 65189 Wiesbaden
Tel.: +49 611 39539-17
j.schmitz@public-star.de
http://www.deutscher-pressestern.de/

Firmenportrait:

flexword Translators & Consultants

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.