Besitzerwechsel bei der Salzgrotte Karlsruhe

Veröffentlicht von: ALNOVA UG
Veröffentlicht am: 01.12.2016 09:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Firma ALNOVA übernimmt die Salzgrotte in Karlsruhe-Grötzingen

Ab dem 1. Dezember 2016 übernimmt die Firma ALNOVA die Salzgrotte in Karlsruhe (Durlacher Str. 33, 76229 Karlsruhe-Grötzingen).
Bei der Salzgrotte handelt es sich genau genommen um einen Raum, dessen Wände und Decke mit Salz und Salzsteinen verkleidet sind und der Boden mit körnigem Salz bedeckt ist. Dadurch ergibt sich eine besonders salzhaltige Luft, die gut für die Atemwege ist und bei verschiedenen Erkrankungen über eine wohltuende Wirkung verfügt.
Alle Gutscheine und Mehrfachkarten, die von der vorherigen Besitzerin Frau Ecker verkauft wurden, behalten auch weiterhin ihre Gültigkeit. Genauso bleiben auch die Kontaktdaten und die Webadresse (www.salzatrium-karlsruhe.de) gleich.

Pressekontakt:

ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61 76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Firmenportrait:

Die Firma ALNOVA importiert und vertreibt in Europa natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick, der in der rosa, an Beta-Carotin reichen Sole entsteht. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens der Poltava-Bischofit und das besondere naturbelassene Meersalz, das durch die Verdunstung der rosa Sole entsteht.

Die Firma zieht auch mit ihrem Büro und Lager in das Gebäude der Salzgrotte um und schafft so gute Voraussetzungen für das weitere Wachstum des Unternehmens. Außerdem sichert sie so den weiteren Erhalt der beliebten Salzgrotte in Karlsruhe.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.