Bonner Journalist schreibt "Beste Pressemitteilung des Jahres"

Veröffentlicht von: Claudius Kroker · Text & Medien
Veröffentlicht am: 01.12.2016 12:40
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

30. November 2016 - Der Bonner Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker hat mit seinem Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (http://www.claudius-kroker.de) beim bundesweiten Wettbewerb "Beste Pressemitteilung des Jahres 2016" den ersten Preis gewonnen. Eine vom ihm für das Frankfurter Immobilien- und Beratungsunternehmen ImmoConcept (http://www.immoconcept.eu) verfasste und veröffentlichte Pressemitteilung über eine Wohnungsmarkt-Studie war nach Aussage der Jury eine "handwerklich sauber gemachte, faktenreiche Pressemitteilung mit Nachrichtenwert". Sie umfasse ein "aktuelles Thema, packende Headline und gute Bildsprache, übersichtlich aufbereitet mit gut lesbaren und erfassbaren Abschnitten". Außerdem sei sie "sachlich informierend ohne Eigenwerbung". In der Begründung eines weiteren Jurors heißt es: "Schnörkellos, informativ und knackig kommt dieses Musterbeispiel einer PM daher. Das Thema rasant auf den Punkt gebracht, bei der Einordnung helfend, ohne dabei in Details abzudriften."

Der Wettbewerb "Beste Pressemitteilung des Jahres" wird vom Online-Dienstleister Adenion GmbH (http://www.adenion.de) veranstaltet, der unter anderem über sein Portal PR-Gateway die Verbreitung von Pressemitteilungen im Internet anbietet. Der Jury gehören Fachleute aus PR-Agenturen sowie Adenion-Geschäftsführerin Melanie Tamble an. Die ausgezeichnete Pressemitteilung unter dem Titel "Studie: In Frankfurt fehlen bald 90.000 Wohnungen" führte zu Veröffentlichungen in Lokal- und Regionalpresse sowie in der Fachpresse.

Pressekontakt:

Claudius Kroker · Text & Medien
Claudius Kroker
Combahnstraße 45 53225 Bonn
0228-4107721
info@claudius-kroker.de
www.claudius-kroker.de

Firmenportrait:

Claudius Kroker war zehn Jahre lang als freier Journalist für Zeitungen, Hörfunk und Nachrichtenagenturen tätig, bevor er zunächst Pressesprecher und später Berater und Redaktionsleiter in PR-Agenturen wurde. Seit 2002 unterstützt er mit einem eigenen Büro für Pressearbeit und Redenschreiben Unternehmen, Verbände, Ministerien, Hochschulen und andere Einrichtungen bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem arbeitet er als Dozent und Lehrbeauftrager für mehrere Akademien und Seminaranbieter. Von 2008 bis 2014 war er Sprecher des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.