Betriebliche Kinderbetreuung im Mittelstand | GGS

Veröffentlicht von: German Graduate School of Management and Law
Veröffentlicht am: 01.12.2016 15:32
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Heilbronner Gespräch am 8. Dezember

Heilbronn, 30. November 2016

Job und Kind unter einen Hut zu bringen, ist in Deutschland nach wie vor eine große Herausforderung. Im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter spielt deshalb die betriebliche Kinderbetreuung eine immer wichtigere Rolle. Im Rahmen der Heilbronner Gespräche zur Unternehmensführung erläutert David Siekaczek, Gründer und Geschäftsführer der sira munich GmbH, am Donnerstag, 8. Dezember 2016 von 18:30 bis 20:00 Uhr, wie der Aufbau betrieblicher Kindertagesstätten (Kitas) im Mittelstand möglich ist. Das Thema seines kostenlosen Vortrags an der German Graduate School of Management and Law (https://www.ggs.de/) (GGS) lautet: "Employer Branding als Wettbewerbsfaktor - Wie ein Start-up die betriebliche Kita im Mittelstand möglich macht".

Unternehmen organisiert Aufbau der Kinderbetreuung

Das von David Siekaczek geführte Unternehmen sira munich GmbH ist ein bundesweit tätiger Spezialist für betriebliche Kinderbetreuung und organisiert hauptsächlich im Auftrag von kleinen und mittelständischen Unternehmen den Aufbau und die Trägerschaft von betrieblicher Kinderbetreuung, wie beispielsweise Betriebskrippen oder Betriebskindergärten. Das Besondere an deren betrieblichen Mini-Kitas (Großtagespflegen) ist, dass Mitarbeiterkinder in einem familienähnlichen Umfeld in Kleingruppen spielen, lernen und gemeinsam die Welt entdecken. Das Format sieht außerdem bezahlbare Beitragssätze und arbeitnehmerfreundliche Öffnungszeiten vor.

Anmeldung erwünscht

Zum Vortrag von David Siekaczek sind alle Interessierten in die Räume der GGS (Bildungscampus 2, 74076 Heilbronn) eingeladen. Es wird um Anmeldung per E-Mail an marlen.ernst@ggs.de gebeten.

Pressekontakt:

German Graduate School of Management and Law
Thomas Rauh
Bildungscampus 2 74076 Heilbronn
07131 645636-45
thomas.rauh@ggs.de
http://www.ggs.de

Firmenportrait:

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert wird. Sie ist international ausgerichtet und arbeitet weltweit mit führenden Universitäten in Forschung und Lehre zusammen. Im Zentrum von Lehre und Forschung steht die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit und die Gestaltung von Innovationsprozessen. Die German Graduate School of Management and Law konzentriert sich auf berufsbegleitende Studienprogramme für Führungstalente und bietet Weiterbildungsprogramme für Führungsteams an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.