Puck – Leseprobe aus Kummers Kindergeschichten

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 18.05.2017 13:31
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Puck war ein Zwerg und lebte mit vielen Gleichgesinnten im Wald. Oberzwerg Sepp hatte ihm die verantwortungsvolle Aufgabe gegeben, auf die Tiere des Waldes aufzupassen. Jedoch hatte er keinen Spaß an dieser Arbeit, blieb lieber morgens in seinem Bett liegen oder döste in der Sonne.
Dies gefiel dem Oberzwerg überhaupt nicht und er schimpfte Puck vor versammelter Mannschaft aus: „Schau dir an, wie fleißig alle sind. Nur du, du bist faul: So kann das nicht weitergehen. Wenn du dich jetzt nicht zusammenreißt, wird das Konsequenzen für dich haben! Jetzt geh endlich in den Wald und schau nach den Tierkindern. Das ist doch nicht zu viel verlangt.“
„Ja, ja schon gut. Nur keinen Stress“, war Pucks Antwort und er machte sich von dannen. Er ging in den Wald und tat so, als wenn er endlich seiner Arbeit nachgehen wollte. Seine List klappte. Keiner folgte ihm. Sie nahmen ihm sein Täuschungsmanöver ab.
Etwas tiefer im Wald legte er sich unter einen Busch und faulenzte. Wieso arbeiten? Hier ist doch alles in Ordnung, dachte er sich. Was soll schon passieren? Hier war alles ruhig und er machte sich keine weiteren Gedanken.
Auf einmal wurde er von einem lauten Schrei geweckt. Er sprang auf und rannte in die Richtung, von wo das Gejammer kam. Mutter Hase saß ihm Gras und weinte bitterlich. „Was ist los?“, fragte Puck.
„Meine kleine Susi ist weg. Ich habe sie nur kurz aus den Augen gelassen und dann war sie verschwunden. Was soll ich denn jetzt tun?“
„Ähm, ja … weiß ich auch nicht“, stotterte der Zwerg. Und noch bevor er sich weiter Gedanken machen konnte, stand Sepp neben ihm und schaute ihn böse an.
„Solltest du nicht bei den Kleinen nach dem Rechten sehen. Ich weiß nicht mehr, was ich mit dir machen soll. Schau dir nur die verzweifelte Mutter an. Was ist, wenn ihrem Kind etwas Schlimmes zugestoßen ist? Kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?“
Puck schaute in die verweinten Augen der Häsin, senkte den Kopf und machte sich Vorwürfe. Das schlechte Gewissen zog ein.
„Du hast noch eine letzte Chance. Suche die Kleine und wenn ihr etwas zugestoßen ist, wirst du verbannt. So jemanden können wir hier nicht gebrauchen. Wir Zwerge haben eine große Verantwortung im Wald, und wenn du das nicht begreifst, musst du eben gehen“, erwiderte Sepp und ohne Puck noch einmal anzuschauen, drehte er sich um und ging.
Puck sammelte sich, schaute Mutter Hase an und sagte: „Ich bringe dir dein Kind zurück, versprochen“, und spurtete in den Wald.
„Susi, Susi, wo bist du?“, rief der Zwerg immer wieder, aber es kam keine Antwort. Puck kämpfte sich durchs Unterholz, drang immer tiefer in den Wald hinein, aber von dem kleinen Hasenmädchen war nichts zu sehen …
© Britta Kummer

Wie es weitergeht erfahren Sie hier:
https://www.amazon.de/Kummers-Kindergeschichten-Britta-Kummer-ebook/dp/B00OTLGQGS/ref=la_B00OJ7JG1Y_1_27?s=books&ie=UTF8&qid=1495102656&sr=1-27

Buchbeschreibung:
Bücher sind etwas ganz Besonderes. Sie bieten Jung und Alt eine interessante Reise durch ihre eigene Welt an und verbinden dadurch sogar Generationen.
Fantasie ist die stärkste und schönste Kraft, die Kinder besitzen. Deshalb ist es auch so wichtig, sie so früh wie möglich an Bücher heranzuführen. Denn hier können sie anhand der erzählten Geschichte ihre eigene Kreativität sowie Vorstellungskraft frei entfalten.
Kummers Kindergeschichten laden Sie zum Vor- oder Selbstlesen ein. Mal spannend, mal nachdenklich oder lustig. Eine bunte Sammlung für jedes Alter.
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (14. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3738601007
ISBN-13: 978-3738601008

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=RLVJO9nfWqU&feature=youtu.be&list=LLnrWQi3TGNmRm5EoXRQVqVQ

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2680 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (23. Oktober 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00OTLGQGS
X-Ray:
Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Über die Autorin:
Britta Kummer wurde 1970 in Hagen (NRW) geboren. Heute lebt sie im schönen Ennepetal und ist gelernte Versicherungskauffrau.
Die Freude am Schreiben hat sie im Jahre 2007 entdeckt und seit dieser Zeit bestimmt es ihr Leben. Es macht ihr einfach großen Spaß, sich auf diese Art und Weise auszudrücken.
Erst wurden ihre Werke im Bekanntenkreis herumgereicht und die Resonanz darauf war sehr positiv.
Es dauerte nicht lange und schon hielt sie ihr 1. Buch "Willkommen zu Hause, Amy" in Händen. Dieses Buch wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.