Neue Flugverbindungen zwischen Deutschland und Valencia

Veröffentlicht von: Global Communication Experts GmbH
Veröffentlicht am: 18.05.2017 20:08
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Reisende freuen sich über erhöhte Flugfrequenzen nach Süden

Frankfurt am Main, 18. Mai 2017 – Valencia hat sich der Vielseitigkeit verschrieben: Ein Städtetrip lässt sich hier optimal mit einem Badeurlaub verbinden. Nur knapp zweieinhalb Stunden Flugzeit trennen Sonnenanbeter und Kulturliebhaber von der Mittelmeermetropole. Das Streckennetz zwischen Deutschland und Valencia ist hervorragend ausgebaut – von nahezu allen Regionen fliegen Erholungssuchende der spanischen Sonne entgegen. Mit dem neuen Sommerflugplan haben Reisende ab Deutschland nun noch mehr Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen.

So nimmt Ryanair ab Hamburg drei wöchentliche Flüge auf, die auch im Winterflugplan bestehen bleiben. Ebenfalls ab der Hansestadt geht es im Zeitraum vom 28. Juni bis 2. September 2017 mit easyJet zwei Mal pro Woche gen Süden. Ab dem 5. September 2017 starten Erholungssuchende mit Ryanair sogar täglich ab Frankfurt International nach Valencia.

Darüber hinaus bestehen bereits folgende Verbindungen:
x) Lufthansa fliegt Urlaubshungrige zwei Mal täglich ab Frankfurt sowie drei Mal wöchentlich ab München in den östlichen Teil Spaniens.
x) Mit Ryanair geht es für Reisende an fünf Tagen ab Frankfurt-Hahn nach Valencia. Auch Köln/Bonn verbindet der irische Carrier drei Mal pro Woche mit der „Wiege der Paella“; gleiches gilt für Weeze (Düsseldorf) und Berlin-Tegel.
x) Eurowings bietet tägliche Verbindungen ab Düsseldorf, und Passagiere ab Stuttgart heben vier Mal pro Woche nach Valencia ab.
x) Auch Transavia fliegt Reisende ab München zwei Mal wöchentlich in die Mittelmeermetropole.

In Valencia angekommen, gelangen Besucher – dank der guten Vernetzung mit öffentlichen Verkehrsmitteln – in wenigen Minuten in die Innenstadt. Der Flughafen ist nur sieben Kilometer vom Zentrum entfernt. Wer im Besitz der Valencia Tourist Card (VTC) ist, nutzt öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei – auch vom und bis zum Flughafen. Zudem sind Eintritte in diverse Museen ebenso inkludiert wie Sonderermäßigungen auf Tickets für die bedeutendsten Attraktionen oder geführte Touren. Die VTC kann schon im Voraus, etwa über das Reisebüro, bezogen werden und ist damit auch ein praktischer Begleiter für Landgänge auf eigene Faust.

Über Valencia
Valencia ist ein Ort der Gegensätze – Tradition und Moderne verschmelzen zu einer malerischen Komposition. Hier kann man einen Städtetrip ideal mit ein paar ruhigen Stunden am Strand kombinieren. Aktive drehen ihre Runden auf dem Rad, während sich Freunde der Schönen Künste in einem der unzähligen Museen begeistern lassen. Aber nicht nur das – kulinarisch hat „die Wiege der Paella“ ebenfalls einiges zu bieten. So wird die Stadt an der spanischen Mittelmeerküste zur optimalen Alltagsflucht – auch über ein verlängertes Wochenende.
Weitere Informationen stehen abrufbereit unter www.visitvalencia.com

Pressekontakt:

global communication experts GmbH
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Team: Tina Willich, Sarah Neumann, Verena Ullrich, Francesco Sales Guerriero
Tel.: + 49 69 17537100
Internet: www.gce-agency.com
E-Mail: valencia@gce-agency.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.