JO FARMER von Leopold Fröhlich

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 04.06.2017 16:17
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Mit „JO FARMER“ von Leopold Fröhlich geht im Karina-Verlag ein spannender Science Fiction Roman an den Start. Die Menschheit träumt von Zeitreisen. Doch für Josef wird sie ungewollt zur Realität. Spannung ist garantiert.

Buchbeschreibung:
Josef Bauer, 36 Jahre alt, Schokorosinenliebhaber und Journalist einer Regionalzeitung der Kleinstadt Tulln, steht vor der Scheidung.
Eines Morgens erwacht er im falschen Hosenbein der Zeit - laut Physiker Robert Horwarth verursacht durch das rätselhafte Phänomen der "zeitgelösten Verschlafens", das einen Wechsel der Zeitlinien nach sich zog. Josef - ungewollt in einer Parallelzeit gestrandet - lebt, liebt und arbeitet dort nun unter der Identität des "Joe Farmer". Seine einzige vage Hoffnung, jemals wieder in "sein" Hosenbein der Zeit zurückzukehren, ruht auf den Schultern Professor Brwons an der Columbia University in New York. Wird Josef Bauer - alias Joe Farmer - wieder in eine Welt zurückkehren können? Und wenn - wird er es dann noch wollen?
Erscheinungsdatum: 15.5.2017
Mehr Infos: http://www.karinaverlag.at/products/joe-farmer-von-leopold-frohlich/

Über den Autor:
Leopold Fröhlich lebt in Stockerau, Niederösterreich. Joe Farmer ist sein erstes veröffentlichtes Buch. Begonnen hat Fröhlich mit Gedichten in Mundart, welche vor allem im Freundeskreis sehr beliebt waren, jedoch nie für die Öffentlichkeit geplant. 2016 begann der Autor Kurzgeschichten zu schreiben und schaffte es, dass diese Werke in den Anthologien des Karina-Verlag, Wien, aufgenommen wurden. Auf Anraten der Verlegerin schrieb Fröhlich seinen begonnenen Roman Joe Farmer fertig, der nun als sein Debutwerk seine Leser/innen finden wird.

Über den Verlag:
http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.
Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:
„Jedes Buch ist eine Träne weniger“

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.