PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg: Immobilien in München erreichen neue Rekordwerte

Veröffentlicht von: PROJECT Investment Gruppe
Veröffentlicht am: 07.06.2017 16:39
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die bayerische Hauptstadt erlebt neue Rekordwerte

Bamberg, 07.06.2017. Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, macht in dieser Woche darauf aufmerksam, dass der Immobilienmarkt in München neue Rekordwerte verzeichnet. Dabei bezieht er sich auf den aktuellen Immobilienmarktbericht der bayerischen Landeshauptstadt. Demnach sei der Umsatz bereits zum zweiten Mal in Folge gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. „Der Immobilienmarktbericht dokumentiert jährlich den Kauf und Verkauf von Grundstücken und Gebäuden in der Stadt“, erklärt Wolfgang Dippold aus Bamberg. Als Hauptgrund für Münchens enormen Erfolg sieht Dippold vor allem die extrem hohe Nachfrage: „Hinzu kommen der stetige Aufwärtstrend der Immobilienpreise sowie die Verkäufe von großen Bürokomplexen“, so Dippold weiter. Laut Studie ist der Umsatz im Vergleich zu 2016 um drei Prozent gestiegen. Insgesamt seien Immobilien im Wert von rund 12,9 Milliarden Euro ge- und verkauft worden. In Hektar gerechnet entspricht dies rund 245 Hektar, die den Besitzer wechselten – was der sechsfachen Größe der Theresienwiese entspricht.

Unterdessen teilen sich die Werte wie folgt auf: Die bebauten Grundstücke machen einen Anteil von 50 Prozent aus, während auf dem Eigentumswohnungsmarkt rund 4,7 Milliarden Euro ausgegeben wurden, was 36 Prozent des Gesamtvolumens entspricht. „Neben der hohen Nachfrage geht es auch um die Flächenknappheit in München. Das Bauland wird immer knapper und ist dementsprechend kostspielig. Das betrifft auch Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und Reihenhäuser“, erklärt Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg. In diesem Segment stieg der Geldumsatz um neun Prozent. Des Weiteren wurden 19 Prozent mehr Mehrfamilienhäuser verkauft als in 2016. „München ist und bleibt eine Stadt der Extreme. Doch mit der richtigen Immobilie können Häuslebauer und Immobilieninvestoren hier eine langfristig profitable Kapitalanlage bekommen“, sagt Wolfgang Dippold abschließend.

Weitere Informationen unter: http://www.project-investment.de

Die PROJECT Investment Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Verwaltung und das Management von Kapitalanlagen im Bereich der Immobilienentwicklung. Seit 1995 beweist die Gruppe, dass es in jeder Marktsituation Erfolgs- und Stabilitätsstrategien mit Immobilien gibt und nutzt diese konsequent für ihre Investoren. Das rein eigenkapitalbasierte Produktportfolio umfasst die PROJECT Publikumsfondsreihe, sowie semi-professionelle und institutionelle Konzepte.

Pressekontakt:

PROJECT Investment Gruppe
Kirschäckerstraße 25
96052 Bamberg
Pressesprecher: Christian Blank
Tel.: 0951.91 790-339
E-Mail: presse@project-investment.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.