Sternenjahr und Märchenzeit

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 16.06.2017 08:40
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Erleben Sie mit „Sternenjahr und Märchenzeit“ die wunderbare Welt der Märchen. Das Buch ist schön illustriert und lädt zum Verweilen ein.

Buchbeschreibung:
Kobolde im Altersheim wundern sich über den Teddy auf dem Mars. Irrlichter und Schmetterlinge tanzen um das Traumhaus. Ein Vampir, der so ganz aus der Art schlägt, reicht dem Mädchen mit der grünen Kappe die Hand. Anna spielt auf der Zauberflöte und ein fleißiger Sternenputzer gerät in Erklärungsnot. Gold und Silber glänzen in den Märchen vom Silberbaum und Goldblättchen. Tierisches erzählen Oskar der Wanderhase und eine Krabbe. Bringt der Feuergeist das Märchenland in Gefahr und ist es Wurzele, der große Zwerg, der es rettet? Ob Dracon wohl auf dem roten Schwedenhäuschen landet? Nun träume wohl, du liebes Kind, denn im Schlaf wirst du beschützt.
Gebundene Ausgabe: 268 Seiten
Verlag: Nova MD; Auflage: 1., Erstauflage (9. Juni 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3961119317
ISBN-13: 978-3961119318
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre

Über den Verlag:
http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.
Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:
„Jedes Buch ist eine Träne weniger“

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.