Buchvorstellung: Die zerbrochene Rebe

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 27.06.2017 07:11
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Die zerbrochene Rebe - Die Reise eines Mannes, die das Herz berührt.
Vor vielen Jahren verliebte sich der damals junge Erntehelfer Maurice in die schöne Solange, Tochter eines Weingutbesitzers. Solange lehnte sich gegen die strengen Regeln ihres Vaters auf und folgte Maurice nach Paris.
Viele Jahre später, Maurice ist bereits 85 Jahre, erzählt er diese tragische und gefühlvolle Liebesgeschichte dem jungen David, dem es die Liebe nicht leicht macht, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Produktinformation:
Taschenbuch: 136 Seiten
Verlag: Karina-Verlag (27. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3903056286
ISBN-13: 978-3903056282

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 596 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 98 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Karina Verlag (25. März 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00V83CIAS
Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
X-Ray:
Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Screenreader: Unterstützt
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Über den Verlag:
http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.
Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:
„Jedes Buch ist eine Träne weniger“

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.