Fundierte Yogalehrer Ausbildung mit Tripada ®

Veröffentlicht von: Umzugsfirma Junker Berlin
Veröffentlicht am: 04.07.2017 11:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Wenn Sie sich als Yogalehrer selbständig machen möchten und eine fundierte Yogalehrer Ausbildung suchen, dann empfehlen wir Ihnen die Tripada ® Yogalehrerausbildung in Wuppertal, NRW. Die Ausbildung dauert 2 Jahre mit über 500 UE und entspricht damit den Voraussetzungen des „Deutschen Standard Prävention“ für eine Kassenanerkennung. Sie müssen lediglich einen entsprechenden staatlich anerkannten Grundberuf mit in die Ausbildung bringen, die anschließende Zertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention übernehmen wir für Sie.
In der Tripada ® Yogalehrerausbildung werden Sie auf insgesamt 6 verschiedene, anerkannte und bei der ZPP zentral zertifizierte Tripada Yoga ® Kurskonzepte geschult. Diese sind:

Tripada Yoga ® Basic (für Anfänger)
Tripada Yoga ® Basic Plus (für Anfänger und Fortgeschrittene, baut auf Basic auf)
Tripada Yoga ® Mediate (für Fortgeschrittene, recht fordernd)
Tripada Yoga ® Basic für Schwangere
Tripada Yoga ® für Kinder von 6 – 10 Jahren
Tripada Yoga ® für Kinder von 8 – 12 Jahren

Im Anschluss an die Yogalehrer Ausbildung können Sie sich dann mit diesen 6 verschiedenen Yogakursen in Ihren eigenen Räumlichkeiten selbständig machen, die alle von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden und Ihnen somit einen Wettbewerbsvorteil auf dem Yogamarkt verschaffen.

Das Besondere an Tripada Yoga ®

Tripada Yoga ® ist eine eingetragene Marke und steht für Yoga in der Gesundheitsförderung. Es ist bewusst säkular und weltanschaulich neutral ausgerichtet für moderne, westliche Menschen, die Yoga als Methode der Entspannungsförderung für Körper und Geist ansehen und weniger als religiöse Praxis. Eine anatomisch korrekte und auch rückengerechte Ausführung der Yogaübungen, sogenannter Asanas, spielt hierbei eine wichtige Rolle und wird als ein zentrales Thema in der Tripada ® Yogalehrer Ausbildung behandelt. Hierbei werden auch einzelne Übungen nach Sinn und Zweck hinterfragt – warum werden bestimmte Übungen in einer bestimmten Abfolge angewandt? Sie werden nach der Ausbildung genau wissen, was Sie unterrichten und welche Wirkungen bestimmte Übungen auf den Körper haben können.

Ein ebenfalls sehr relevanter Teil der Ausbildung ist die eigene Praxis, sowohl im Yoga als auch im Unterrichten. Hierfür besteht ein Teil der Ausbildung aus dem praktischen Besuch eines Yogakurses. Für Teilnehmer aus der Umgebung von Wuppertal bietet sich hier der Kursbesuch in der Tripada Akademie in Wuppertal an oder bevorzugt bei einem Tripada ® Yogalehrer in einer näher gelegenen Stadt, wie z.B. Bocholt oder Hilden, da so die Praxis des Tripada Yoga ® besser eingeübt werden kann. Alternativ ist ein Yogabesuch bei einem entsprechend qualifizierten Yogalehrer in der eigenen Stadt möglich, gerade wenn Sie von weiter weg kommen. Hier reicht ein Nachweis über die dort besuchen Unterrichtsstunden.

Praktische Erfahrung im Tripada Yoga ® kann auch immer während der Ausbildungswochenenden gesammelt werden. Ebenso wird die eigene Unterrichtspraxis geschult, durch unterrichtspraktische Übungen und Vorstellstunden, die jeder Teilnehmer ausarbeiten muss und anschließend vor der Ausbildungsgruppe anleitet. So kann wertvolle Unterrichtserfahrung gesammelt werden, was besonders für Personen sinnvoll ist, die aus keinem entsprechenden Beruf kommen und das Unterrichten vor einer Gruppe nicht gewöhnt sind.Erfahrungsgemäß sind hier in den 2 Jahren der Yogalehrerausbildung enorme Fortschritte zu beobachten und alle Teilnehmer sind bereits nach dem ersten Jahr dazu in der Lage einen eigenen Kurs im Rahmen des ersten Praktikums anzuleiten.

Auch Teilnehmer, die bereits geübt sind im Umgang mit Menschen und vor Gruppen zu sprechen erfahren diese Yogapraxis als sehr hilfreich in der Vorbereitung auf eine spätere Selbständigkeit. Denn wir möchten Ihnen bei Tripada ® nicht nur umfangreiches Yogawissen vermitteln, sondern aus Ihnen auch praktisch gute Tripada ® Yogalehrer machen, die sicher und kompetent eine eigene Gruppe anleiten können. Hierbei ist es z.B. auch wichtig, wie Sie mit einzelnen Teilnehmern umgehen und diese ggfs. in den Yogastellungen korrigieren. Der Ausbildungsleiter und Gründer des Tripada Yoga ® Hans Deutzmann vermittelt hierbei Unterrichtserfahrungen aus über 20 Jahren eigener Yogapraxis.

Starten Sie jetzt durch - alle Informationen hierzu finden Sie auch auf der Webseite www.tripada-yogalehrerausbildung.de. Hier können Sie sich auch gleich für die nächste Ausbildung Yogalehrer bewerben.

Pressekontakt:

Pressekontakt:

Hofaue 63
42103 Wuppertal
TELEFON: (+49) 202 – 979 85 40
TELEFAX: (+49) 202 – 979 85 41
EMAIL: info@tripada.de

Firmenportrait:

Ihr Umzug und damit verbunden Ihre Anfrage sind so individuell wie Sie selbst. Es gibt, wider gängigen Meinungen kaum Umzüge, die miteinander vergleichbar wären. Das liegt einerseits an den unterschiedlichen Gegebenheiten vor Ort als auch an den Wünschen der Kunden selbst.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.