Golfwege in USA mit wassergebundenen Wegedecken sanieren

Veröffentlicht von: HanseGrand Klimabaustoffe
Veröffentlicht am: 20.07.2017 12:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Partner für den Aufbau einer HanseGrand-Vertretung in USA gesucht

In großen Teilen Europas ist die Fa. HanseGrand Klimabaustoffe schon flächendeckend vertreten. Nun weitet sie ihr Handlungsgebiet auf sanierungsbedürftige Golfwege in USA aus, denn dort weisen viele Wegedecken starke Beschädigungen auf. Um HanseGrand Klimabaustoffe vor Ort zu vertreten und die Golfplatzverantwortlichen zu betreuen, sucht HanseGrand Partner, die Erfahrung im Vertrieb mitbringen. Geplant ist zunächst ein Standort in Florida. Die Aufgabe des Partners wird es sein, Kunden bei der Auswahl der wassergebundenen Wegedecken zu beraten und die richtige Wegemischung, die überwiegend aus heimischer, us-amerikanischer Produktion stammen wird, für die Golfwege auszuwählen. Der Einbau wird vom GaLaBau vor Ort übernommen.

Die meisten Golfplätze in USA sind stolz auf ihre lange Tradition. Die Spielbahnen werden sorgfältig gepflegt und sind in einem hervorragenden Zustand. Doch wie sieht es mit den Golfwegen aus? Die ehemals perfekt angelegten Golfwege sind in die Jahre gekommen. Viele sind holprig und mit Wurzeln durchsetzt. Das Befahren mit Golfcarts wird zunehmend unbequemer.

Hans-Peter Klein, passionierter Golfer aus Stuart, Florida, kennt den Zustand der Golfwege aus erster Hand und sucht seit langem eine Lösung für die zunehmenden Wurzelschäden der Wegedecken. "Als ich Hans Pape, den Inhaber von HanseGrand Klimabaustoffe traf, erkannte ich sofort das große Potenzial, das in seinen besonderen wassergebundenen Wegedecken steckt", erzählt er, denn die Decken seien ideal für Golfwege. Aus diesem Grund entschied er sich, gemeinsam mit HanseGrand Klimabaustoffe beschädigte Golfwege in Florida zu sanieren.

Im April 2017 wurde im Yacht und Country Club Stuart, Florida, ein Muster-Golfweg erbaut. Da er bei den Managern der umliegenden Golfclubs auf großes Interesse stieß, werden nun am 16. und 17. August 2017 nachmittags zahlreiche Golfclubmanager aus anderen Regionen in den Yacht und Country Club Stuart eingeladen, um den sanierten Golfweg in Augenschein zu nehmen.

Die HanseGrand Wegedecke des Golfweges ist zu 100 Prozent natürlich und besteht aus hochwertigem Splitt, bindigem Spezialkies und Schotter. Durch die Beimischung von Spezialkörnungen ist sie wasserdurchlässig, nicht schmierig und bei Hitze nahezu staubfrei.

Go West mit HanseGrand
Da die Aufgabe, Golfwege in USA professionell zu sanieren, für HanseGrand Klimabaustoffe alleine zu umfangreich ist, sucht das Unternehmen Kooperationspartner aus dem grünen Bereich für den Aufbau einer Vertretung in Florida, USA. Interessenten können sich gerne bei Herrn Klein unter hpk@hansegrand.com melden. Erste, allgemeine Informationen zu HanseGrand sind auf der Website HanseGrand.com (http://www.hansegrand.com) erhältlich.

Pressekontakt:

PR Kalkbrenner
Brigitte Kalkbrenner
Gstäudweg 72 88131 Lindau (B)
+49 8382 409301
bk@pr-kalkbrenner.de
http://www.pr-kalkbrenner.de

Firmenportrait:

HanseGrand® entwickelt, produziert und liefert Baustoffsysteme für eine bessere Umwelt. Das mittelständische Unternehmen verfügt über eine jahrzehntelange Firmenhistorie mit internationalem Kunden- und Lieferantenkreis.

Darüber hinaus besitzt HanseGrand Klimabaustoffe® exklusive Kooperationspartnerschaften und gehört zu den führenden Anbietern im Marktsegment wassergebundene Wege, Flächenentsiegelung und Regenwassermanagement.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.