Steiner + Company-Direktinvestments Kanada Real Estate Direkt: Planmäßige Auszahlungen für zweites Quartal 2017

Veröffentlicht von: Steiner + Company
Veröffentlicht am: 25.07.2017 10:56
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

(Hamburg, 25. Juli 2017) Die Anleger in den beiden Direktinvestments Kanada Real Estate Direkt sowie Kanada Real Estate Direkt 2 erhalten zu Ende Juli 2017 ihre planmäßigen Auszahlungen in Höhe von 6 Prozent p.a. des Nominalkapitals. Die Auszahlungen summieren sich auf knapp 250.000,00 Euro. Für Dr. Illya Steiner, Geschäftsführer von Steiner + Company, ist "diese positive Entwicklung einmal mehr ein Indikator für die Qualität unserer Sachwert-Anlagen."
Mit den beiden Direktinvestments Kanada Real Estate Direkt sowie Kanada Real Estate Direkt 2 im Gesamtvolumen von rund 13,9 Millionen Euro hätten sich Anleger, so Steiner, an einem der weltweit sichersten und stabilsten Wirtschaftsstandorte engagiert. Beteiligt sind Investoren an einem größeren Areal im kanadischen Bundesstaat Nova Scotia. Dort wurde das Resort "Forrest Lakes Country Club" / "Eagles Paradise" mit seinen exklusiven Luxus-Immobilien entwickelt. Angesichts der weltweit anhaltend starken Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Immobilien und Projektentwicklungen plant Steiner + Company die Strukturierung weiterer vergleichbarer Beteiligungsmöglichkeiten für institutionelle und private Anleger.

Pressekontakt:

Simons Team
Heinz-Josef Simons
Am Köttersbach 4 51519 Odenthal
0171-3177157
hajo@simons-team.de
ex-prezz.de

Firmenportrait:

Steiner + Company ist ein Hamburger Investmenthaus, das seit dem Jahr 2004 geschlossene Beteiligungen auflegt. Das Unternehmen hat sich zuletzt auf seine Kompetenz im Bereich innovativer Dachfonds- und Sachwertkonzepte konzentriert. Dies entspricht dem in den vergangenen Jahren gestiegenen Bedürfnis der Anleger nach sicheren Kapitalanlagen mit stetigen Erträgen. Aktuell bietet Steier + Company Beteiligungen in den Bereichen Multi-Asset- und Direktinvestments an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.