Rosamontis Verlag präsentiert "Jazz in Concert" - ein Kaleidoskop musikalischer Erlebnisse eines Konzertveranstalters

Veröffentlicht von: Rosamontis Verlag
Veröffentlicht am: 25.07.2017 12:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Buchveröffentlichung von Oskar Riha und Susanne Schulzke-Riha

(NL/4419716313) "Ich wollte nur mal wissen, wie die so sind", gesteht Oskar Riha heute seine Neugierde von damals, wie die Musiker, die ihm bis heute viel bedeuten, menschlich wohl so drauf sind. Damit begann 1994 sein Engagement als Veranstalter. Seine unvergesslichen großen Momente mit Jazz-Weltstars und die vielen Backstage-Erlebnisse, die seine Ehefrau Susanne Schulzke-Riha einfühlsam und mit Begeisterung niedergeschrieben hat, können in dem ab sofort über jeden Buchhandel erhältlichen Buch nacherlebt werden.

Das weltbekannte Paul Wertico Trio gehörte zu den ersten Stars, die Oskar Riha 1994 auf die Bühne holte. Dieses Gastspiel, das in der Aula des Schulzentrums in Ottobeuren stattfand, war der Auftakt zu vielen weiteren Konzerten, die noch stattfinden sollten.

In den 22 Jahren seiner Tätigkeit als Konzertveranstalter holte er die ganz Großen des Jazz nach Memmingen, dem Tor zum Allgäu - Es sind Jazz-Weltstars wie Pat Metheny, Ralph Towner, Dave Holland, Joshua Redman, Bill Evans, Brad Mehldau, Charlie Haden, Vladimír Godár, Andreas Dombert - um nur einige zu nennen - deren Namen auch auf dem Cover des nun veröffentlichten Buches Jazz in Concert genannt sind. Oskar Riha managte unzählige Veranstaltungen und entwarf Konzepte. Kein Gang und kein Handgriff waren ihm und seiner kleinen Crew - Familie, Vereinsmitglieder und Freunde - zu viel. Und es wurde daraus eine Geschichte, die weit über Oberschwaben hinaus interessant ist.

Seit 2012 wurde Riha bei seiner Arbeit von seiner Frau Susanne Schulzke-Riha unterstützt. Als Autorin von Kinder- und Kurzgeschichten, Lyrik und Filmgeschichten und Verfasserin zahlreicher Beiträge in Anthologien und diversen Zeitungen/Zeitschriften schrieb sie für ihren Ehemann die unvergesslichen Erinnerungen an das aufregende Leben und die großen Momente mit den Stars, die vielen persönlichen Backstage-Erlebnisse auf und verpackte sein Leben als Konzertveranstalter unter dem Titel Jazz in Concert einfühlsam in ein Buch. Hierfür hat Oskar Riha auch sein persönliches Fotoalbum für den Leser geöffnet. Mit insgesamt 128 Bildern, teils farbigen Fotos, will das Buch den geneigten Leser bereichern und unterhalten. Das Vorwort zum Buch schrieb Roland Spiegel, Musikredakteur beim Bayrischen Rundfunk - Klassik.

Oskar Riha wurde 2006 mit dem Kulturpreis der Stadt Memmingen - und 2011 mit dem Großen Kulturpreis der Rupert-Gabler-Stiftung geehrt.

2016 beendete Riha seine Tätigkeit als Konzertveranstalter und der Verein Jamm (Jazz Art Memmingen) schloss seine Pforten zum 31. Dezember.

Jazz in Concert. Mein Leben als Konzertveranstalter, ISBN 978-3-940212-87-0, Format: 14,8x21cm, 278 Seiten, ist im Rosamontis Verlag erschienen und über jeden Buchhandel, sowie den Verlag, zum Preis von 19,80 Euro erhältlich!

Pressekontakt:

Rosamontis Verlag
Gudula Heugel
Erfurter Ring 42 67071 Ludwigshafen
06237-306314-0
presse@rosamontis.de
www.rosamontis.de

Firmenportrait:

Pressekontakt:
Rosamontis Verlag
Gudula Heugel
Erfurter Ring 42
67071 Ludwigshafen

Tel.: 06237-306314-0
Fax 06237-306314-9

E-Mail: kontakt@rosamontis.de
Im Internet: www.rosamontis.de



Über die Autoren:
Oskar Riha - Oskar Riha kam im September 1951 in Ottobeuren zur Welt. Bereits im Alter von 12 Jahren entdeckte er seine Begeisterung für die Musik. Erst waren es Schallplatten u.a. von den Beatles, später gründete er mit drei Gleichgesinnten eine eigene Band, spielte in den folgenden Jahren in verschiedenen Bands und Tanzkapellen. 1965 absolvierte Riha eine Ausbildung zum Industriekaufmann, begann 1980 sein Musikstudium am Vorarlberger Landeskonservatorium. Seitdem ist Oskar Riha Lehrer für Konzertgitarre an der "Städtischen Sing- und Musikschule Memmingen", der Musikschule in Ottobeuren und am "Bernhard-Strigel-Gymnasium" in Memmingen. Von 2002 bis 2013 arbeitete er auch für das Plattenlabel ECM Records in München.

Susanne Schulzke-Riha: Susanne Schulzke wurde 1959 in Soest/Westfalen geboren und wuchs in Eckernförde auf. Bereits seit Kindheitstagen war das Schreiben und Malen für die Autorin eine große Leidenschaft. Nach einer Dekolehre und einjährigen Tätigkeit als Keramikmalerin war sie von 1980 bis 1989 in Berlin ansässig, später verlegte sie ihren Wohnort nach München. Von 2006 bis 2007 hieß ihr Arbeitsort Spanien. Sie war in verschiedenen Film- und Theaterbereichen tätig, als freiberufliche Dekorateurin und Fotografin, Synchronsprecherin, Agentin/Managerin zweier Künstler (1992-2009).

Susanne Schulzke schreibt Kinder- und Kurzgeschichten, Lyrik und Filmgeschichten - und ist in 15 Anthologien, sowie mit Beiträgen in diversen Zeitschriften/Zeitungen vertreten.

Von 2011 bis 2016 war sie aktives Mitglied und 2. Vorsitzende des Vereins "JAMM Jazz Art Memmingen e.V.", seit 2013 ist Susanne Schulzke-Riha mit Oskar Riha verheiratet.
Sie ist Mutter dreier Töchter, Oma von vier Enkeln und Hundebesitzerin, lebt im Allgäu und arbeitet nebenbei ehrenamtlich in einem Laden für Hilfsbedürftige.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.