Von Geldanlage in ETFs profitieren

Veröffentlicht von: DeinAnlageberater.de GmbH
Veröffentlicht am: 26.07.2017 18:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Geld anlegen und kontinuierlich vermehren - dank verschiedener ETFs

Geld anlegen (https://www.dein-anlageberater.de/de/home.html) in Exchange Trades Funds (ETF) - wer dieses Ziel verfolgt, hat ohne den passenden Partner die Qual der Wahl. Denn ETFs gibt es viele. Gut, wenn man bei der Geldanlage auf unabhängige Empfehlungen setzen kann, betont Dr. Claus Huber von DeinAnlageberater.de. "Auf unserem Online-Portal werden alle ETFs genauestens geprüft, bevor wir sie als Form der Geldanlage (https://www.dein-anlageberater.de/de/blog.html) empfehlen. ETFs sind breit gestreute und deshalb risikoarme Geldanlagen (https://www.dein-anlageberater.de/de/blog-detail/von-geldanlage-in-etfs-profitieren.html), wenn sie auf bekannten Aktienindizes basieren und auf die richtigen Märkte setzen", beschreibt der Anlageexperte.

Geld anlegen in bekannte Indizes und wachsende Märkte

Doch was sind derzeit attraktive Märkte für eine Geldanlage? Vor allem die weltweit größten und bekanntesten Indizes. In Deutschland beispielsweise der DAX, der TecDAX oder der MDAX, in den USA: S&P500, der Dow Jones oder der NASDAQ 100. Vielversprechend sind zudem wachsende Märkte wie Erneuerbare Energien, Immobilien, Telekommunikation oder das Internet. Aber in welchem Land und in welchem Index steigen die Aktien wirklich? "Genau das analysieren und errechnen wir, um unseren Kunden die für sie passende Anlage zu empfehlen. Die Basis für eine Anlageempfehlung von DeinAnlagberater.de sind Ihre persönlichen Ziele und Ihre individuelle Risikobereitschaft, die wir anhand eines Online-Fragebogens erheben", erläutert Dr. Claus Huber von DeinAnlageberater.de.

Eine Geldanlage in ETFs bietet viele Optionen. Welche passt zu Ihnen?

Welche Geldanlage in welche ETFs passt? Diese Frage lässt sich immer nur ganz individuell beantworten. ETFs können auf unterschiedliche Art eingeteilt werden. Zum einen: In welchem Land wird der ETF aufgelegt? Anleger in Deutschland können viele Varianten von ETFs kaufen, die sich auf ausländische Indizes beziehen. Zum anderen: Wie wird mit dem Gewinn verfahren? Es gibt verschiedene ETF-Anlagetypen: je nachdem, ob der Gewinn direkt in den Fonds reinvestiert oder ausgeschüttet wird. Dr. Claus Huber: "Da alle Banken momentan und mittelfristig nur sehr geringe Zinseinahmen bei der klassischen Geldanlage bieten - egal ob Tagesgeldkonto oder festverzinsliche Wertpapiere - sind ETFs grundsätzlich eine gute Geldanlage. ETF-Sparpläne sind letztlich die clevere zeitgemäße Variante des klassischen Geld-zur-Seite-Legens, weil Erspartes in Niedrigzinszeiten quasi zwischen den Fingern zerrinnt."

Bildquelle: © phongphan5922 - Fotolia.com

Pressekontakt:

DeinAnlageberater.de GmbH
Hans-Georg Vetter
Ludwigstraße 17 83278 Traunstein
0861 89983006
mail@webseite.de
https://www.dein-anlageberater.de/

Firmenportrait:

Professionell, günstig, flexibel sowie individuell, das ist DEINAnlageberater.de. Geldanlagen werden auf den Kunden individuell und günstig zugeschnitten. Jeder Kunde erhält eine individuelle Empfehlung für seine Geldanlagen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.