Arvato Financial Solutions spendet 5000 Euro an Freiwillige Feuerwehr Verl

Veröffentlicht von: Arvato infoscore GmbH
Veröffentlicht am: 27.07.2017 11:40
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) -

Arvato Financial Solutions unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Verl bereits seit einigen Jahren. Auch 2017 erhält der Förderverein eine Spende in Höhe von 5000 Euro. Das Geld wird für die Brandschutzaufklärung der Bevölkerung und die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Vereinsmitglieder eingesetzt.

Brandschutz und allgemeine Hilfe in Notsituationen werden in Deutschland überwiegend durch Freiwillige Wehren sichergestellt. Damit im Ernstfall professionelle Unterstützung gewährleistet ist, benötigen die aktuell 80 ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Verl neben regelmäßigem Training auch eine intakte Ausrüstung.

Die diesjährige Spende von Arvato Financial Solutions setzt der Löschzug Verl u.a. für die Instandhaltung der IT-Infrastruktur und Werkstätten ein, wie zum Beispiel den Erwerb neuer Software für die Leitstelle. Zudem führt die Feuerwehr regelmäßig Brandschutzschulungen in Kindergärten und Schulen bei Erzieherinnen und Erziehern sowie Lehrerinnen und Lehrern durch. Auch die Kinder werden direkt in der Feuerwache geschult. Für diesen Zweck hat der Förderverein eine Art Puppenhaus angeschafft, in dem die Rauchentwicklung und Feuerausbreitung plastisch dargestellt werden können, so dass sich Kinder eine solche Situation besser vorstellen können. Dort werden sie über Brandgefahren aufgeklärt und das richtige Verhalten im Brandfall geprobt. Außerdem dient die Spende auch der Anschaffung neuer Funktionskleidung. Zudem wurde in Ausbildungs-Equipment für die Jugend- und Erwachsenenwehr investiert.

Kai Günzel, Geschäftsleitung infoscore Forderungsmanagement GmbH, ein Unternehmen von Arvato Financial Solutions, betonte: "Als Arvato Financial Solutions am Standort Verl wissen wir um das überdurchschnittliche ehrenamtliche Engagement des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr. Für Arvato Financial Solutions gehören unternehmerisches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung untrennbar zusammen. Deshalb sind wir gerne bei der Anschaffung neuer und notwendiger Technik behilflich. Auch die Maßnahmen der Brandschutzaufklärung und Schulungen für Notfallsituationen, in die jeder von uns geraten kann, unterstützen wir gerne."

Der Förderverein entstand 2003 mit dem Erwerb einer alten und stark restaurierungsbedürftigen Kraftdrehleiter aus dem Jahre 1936. Neben der Restaurierung und dem Erhalt von Einrichtungen hat sich der Förderverein vor allem der Aus- und Fortbildung der Feuerwehrleute und der Mitwirkung bei der Brandschutzerziehung und -aufklärung der Bevölkerung verschrieben. Außerdem sorgt er für die Bereitstellung von Mitteln für die Beschaffung feuerwehrtechnischer Ausrüstung, Geräten und Fahrzeugen.

Mehr Informationen unter http://www.feuerwehr-verl.de/foerderverein-feuerwehr-verl-loeschzug-verl-ev/aktuelles/

Pressekontakt:

Arvato infoscore GmbH
Nicole Schieler
Rheinstraße 99 76532 Baden-Baden
+49/(0)7221/5040-1130
presse.afs@arvato.com
http://finance.arvato.com

Firmenportrait:

Arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister und als Tochterunternehmen von Arvato zur Bertelsmann SE & Co. KGaA zugehörig.

Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 22 Ländern mit starker Präsenz in Europa, Amerika und Asien flexible Komplettlösungen für ein effizientes, internationales Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen. Arvato Financial Solutions steht für professionelle Outsourcing-Dienstleistungen (Finance BPO) rund um den Zahlungsfluss in allen Phasen des Kundenlebenszyklus - vom Risikomanagement über Rechnungsstellung, Debitorenmanagement, Verkauf von Forderungen und bis zum Inkasso. Dabei steht die Minimierung von Ausfallquoten in der Geschäftsanbahnung und während des Beitreibungsprozesses im Fokus. Zu den Leistungen gehört deshalb auch die Optimierung der Zahlartenauswahl über Ländergrenzen hinweg.

Als Financial Solutions Provider betreut das Unternehmen fast 10.000 Kunden, u. a. aus den Schwerpunktbranchen Handel/E-Commerce, Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft und Gesundheit und ist damit Europas Nummer 3 unter den integrierten Finanzdienstleistern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.