Trockenbau-Fußbodenheizung IDEAL BASIC von CompactFloor

Veröffentlicht von: CompactFloor GmbH
Veröffentlicht am: 27.07.2017 16:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Reaktionsschnelle Fußbodenheizung

Seit 45 Jahren werden Fußbodenheizungen nahezu gleich gebaut: Beton, Wärmedämmung, Heizrohre, Estrich - und somit bestehen seitdem die gleichen Nachteile: Aufbauhöhe, Gewicht, Feuchtigkeit und natürlich die Trägheit. Aufgrund der Masse des Estrichs kann es mehrere Stunden dauern, bis die Wärme in den Raum abgegeben wird. Ein einfaches An- und Abschalten der Heizung nach Nutzerwunsch ist nicht möglich. Abhilfe schaffen hier dünne, leichte und gut wärmeleitende Schichten, die anstatt des Estrichs in Verbindung mit Trockenbau-Fußbodenheizungen eingesetzt werden können, so wie die CompactFloor Wärmeleitschichten. Diese Trockenestrich-Optimierungen ermöglichen ein zügiges Auf- und Abheizen der Fußbodenheizung nach dem Prinzip: Heizen nur, wenn heizen nötig. Der Aufbau von Bodenkonstruktionen kann speziell im Trockenbau komplex sein, vor allem wenn Anforderungen an Trittschallverbesserung oder besondere Bodenbelagsformate, z. B. großformatige Fliesen, zu berücksichtigen sind. Damit für Planer und Handwerker die Zusammenstellung der einzelnen Bodenschichten einfacher und sicherer wird, bietet CompactFloor nun eine auf die heutigen Anforderungen abgestimmte Trockenbau-Fußbodenheizung an.

Das neue CompactFloor IDEAL BASIC IDEAL BASIC
besteht aus einem 30 mm dünnen Heizelement mit werksseitig aufgeklebten Wärmeleitblechen aus Aluminium. Als Trägermaterial stehen alternativ ein Polystyrol- oder Holzfaserdämmstoff zur Verfügung. Die Wärmeleitbleche gewährleisten eine hohe Energieeffizienz und gleichmäßig schnelle Wärmeabgabe. Die Rohrkanäle sind in einem einheitlichen Abstand von 167 mm vordefiniert, durch eine im Kanal integrierte Omegaform wird das Rohr sicher fixiert bis die lastverteilende Wärmeleitschicht verlegt wird. So ist auch die Montage zügig zu erledigen.

Gesamtlösungen für Fußbodenheizungen
Die niedrige Aufbauhöhe von 30 mm, das geringe Gewicht und der trockene Einbau machen das System perfekt für jede Sanierung. Mit dieser Programmergänzung bietet CompactFloor die Möglichkeit den gesamten Bodenaufbau aus einer Hand zu beziehen - einen kompakten Boden - eben CompactFloor.

Pressekontakt:

CompactFloor GmbH
Silke Giebert
Hager Feld 8 49191 Belm
+49 (0) 54 06 | 83 06-42
mail@compact-floor.com
http://www.compact-floor.com

Firmenportrait:

Die Compact Floor GmbH aus Belm bei Osnabrück ist spezialisiert auf technologisch hochentwickelte Gesamtlösungen für Fußbodenheizungen. Sie produziert und vermarktet u. a. innovative Wärmeleitschichten für die speziellen Ansprüche moderner Trockenbau-Fußbodenheizungen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.