Mit ACME ist jeder gut zu hören

Veröffentlicht von: RS Internetagentur
Veröffentlicht am: 27.07.2017 18:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Es kann jedem Mal die Stimme verschlagen, mit der ACME Trillerpfeife ist dennoch niemand zu überhören. Als traditionsbewusster Qualitätshersteller fertigt ACME Whistles seit 1870 Pfeifen. Mit den seit langem gesammelten Erfahrungen zu den Formen und Materialien wird eine erstklassige Qualität angeboten, die ein Leben lang halten kann. Viele Modelle haben einen Ring, um eine Schnur, einen Karabiner oder sonst etwas befestigen zu können. Die kleinen Trillerpfeifen sind immerhin schnell verlegt. Im Fall der Fälle kommt es jedoch auf die Zuverlässigkeit an. Mit dem Band oder Karabiner ist die Pfeife an Ort und Stelle. Da die Materialien haltbar, robust und damit beständig sind, wird die Trillerpfeife funktionieren. Billigpfeifen aus brüchigem Plastik sind mit Pech im Ernstfall zerdrückt. Nicht hingegen ACME Pfeifen, die aus Metall oder speziellem Kunststoff den ein oder anderen Stoß oder Druck locker verkraften.
Es gibt natürlich ganz verschiedene Einsatzgebiete für Pfeifen. Hier gibt es Signalpfeifen für die Bahn oder für Baustellen und Werksgelände. Dann gibt es Sportpfeifen, Hundepfeifen, Lockpfeifen oder eben Trillerpfeifen. Diese finden sich mit einem Klick auf https://acme-pfeifen.de/produkt-kategorie/trillerpfeifen/ in guter Auswahl. Wer eine der Trillerpfeifen aufruft, der kann oft bereits den Trillerton abspielen, der ansonsten auch als eine Nummer zur Pfeife angegeben wird. Wer mit einem Ton zufrieden ist, der kann beim nächsten Kauf einfach blind eine ACME Pfeife mit genau dieser Nummer bestellen und wird erneut sehr zufrieden sein.
Genau damit zeichnet sich diese Qualität aus, dass die Pfeifen wirklich einen Ton wieder geben, der genau der gewünschten Frequenz entspricht. Bei Billigpfeifen kann diese Qualität oder auch Haltbarkeit nicht erwartet werden. Qualität macht allerdings auch mehr Lebensfreude. Wer überall an allem Spart, der verliert an Klasse und damit an Lebensqualität. Wer sich hier und da etwas gönnt, der hat nicht allein mehr Spaß an seinen Produkten. Mit Qualität macht man auch den besseren Eindruck. Trillerpfeifen von ACME sind hierbei nur ein kleines Detail. Aber genau diese Kleinigkeiten sind noch für jeden erschwinglich.

ACME hat nicht nur Trillerpfeifen in verschiedenen Tonlagen. Es werden zugleich ganz unterschiedliche Modelle aus Metall oder solidem Kunststoff angeboten. Jeder findet damit eine Trillerpfeife, die ihm zugleich optisch und nicht nur akustisch gefällt.
Als Traditionshersteller fertigt ACME noch immer in England und wird an seinem Heimatort fest halten. Hier hat man es geschafft, zu einem der größten und bekanntesten Hersteller für Pfeifen aller Art zu werden. Dadurch entsteht zugleich Verbundenheit sowie ACME einfach britisch ist und britisch bleibt.

Pressekontakt:

ACME Pfeifen Deutschland
eine Marke der

Romney’s Beate Ting GmbH
Milliehausen 1
31848 Bad Münder

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Beate Ting und Gereon Ting

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 50 42 – 96 990 0
Telefax: +49 (0) 50 42 – 96 990 32
E-Mail: info@acme-pfeifen.de
https://acme-pfeifen.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.