Schlafen - Die Nacht und das Andere

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 28.07.2017 11:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Ein Fremder taucht im Dorf Schlafen auf. Ein Ort, der überall sein könnte, unter Menschen, die es überall geben könnte. Vielleicht unmittelbar in der Nachbarschaft. Durch die geheimnisvolle und gleichzeitig provokative Art des Mannes wird alles durcheinandergewirbelt.
Es gibt Menschen, die sich dadurch verändern, ihre Probleme, die sie jahrelang mit sich herumgetragen hatten, anpacken, ausbrechen, aus einem immer schon da gewesenen Gefüge. Es gibt solche, die sich ärgern oder bei denen die Verbitterung ausbricht. Dann gibt es solche, die bleiben wie sie sind, weil ihnen alles egal ist, oder weil sie nichts mit dem Fremden zu tun haben, oder weil sie sich wohl fühlen, zufrieden sind mit ihrem Leben. Und es gibt diejenigen, die sich so provoziert fühlen, dass sie den Mann am liebsten verprügeln, aus dem Dorf jagen oder beseitigen möchten.
Keiner weiß, was er ist, wer er ist und was er will.
Toni ist freundlich, hilfsbereit und meistens liebenswert. Doch er passt nicht ins Bild, in die Formen, die in dem Ort gewachsen und wichtig geworden sind.
Was wird geschehen?
Taschenbuch: 140 Seiten
Verlag: Karina-Verlag; Auflage: 1 (8. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3903161195
ISBN-13: 978-3903161191

Das sagt dominik geibelam über das Buch:
Vom Mut, dem Leben und der Liebe
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Schriftstellerin versteht es hervorragend, den Leser in ihren Bann zu ziehen : Sie hat die Begabung mit ihren Worten Bilder zu malen.
Für mich hat das Büchlein folgende Aussage:
Habe den Mut anders zu sein. Es gibt im Leben wichtigeres als sich um Konventionen zu kümmern.
In, und auch zwischen den Zeilen, liest man immer wieder eine leise und liebevolle Erinnerung, das Leben im Hier und Jetzt zu e r l e b e n.
Die Protagonisten erfahren eine Liebe, die sich die Freiheit vorbehält frei zu sein, und genau deshalb wachsen kann, und lebenswert wird.
Das Genre "Krimi" ist kunstvoll eingeflochten, bestimmt jedoch nicht durchgehend die Handlung.
Ein Büchlein, das sich zu entdecken lohnt.
https://www.amazon.de/Schlafen-Die-Nacht-das-Andere/dp/3903161195/ref=la_B0086PYNZE_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1501079335&sr=1-3

Über den Verlag:
http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.
Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:
„Jedes Buch ist eine Träne weniger“

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.