Schimmelfrei dank Heizanstrich

Veröffentlicht von: Carbon4 Hannover
Veröffentlicht am: 28.07.2017 16:40
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - David Wegner referierte über innovatives Heizen mit Carbon 4 Wandfarbe

Fachleute behaupten, fast die Hälfte aller Gebäude, selbst Neubauten, seien von Schimmel befallen. Insbesondere an Innenwänden zur sogenannten Wetterseite, nach Westen, bildet sich Feuchtigkeit an den Wänden und bringt die dort vorhandenen Schimmelpilze zum Wachsen.

Verstärkt wird diese Ansammlung von Feuchtigkeit durch Dauerlüften, weil die Fenster den ganzen Tag auf Kipp stehen. Wenn dann noch falsch geheizt wird, ist Schimmelbildung fast unausweichlich.

David Wegner, Sales Manager bei carbon 4 in Hannover erläuterte in einem spannenden Vortrag die typische Wirkung einer Konvektionsheizung. Der Heizkörper erwärmt die Luft und die Wärme steigt nach oben. An der Decke ist es mit 21 Grad angenehm warm, auf dem Fußboden dagegen, im Wohnbereich der Menschen herrschen nur 18 Grad.

Bei einem carbon 4 Heizanstrich werden insbesondere die Wände mit der neuen Heizfarbe bestrichen, die von Feuchtigkeit betroffen sind. Das sind speziell die Ecken und Winkel, wo es Kältebrücken gibt.

Über zuvor an den Wänden verlegten Kupferleitungen wird 24 Volt Schwachstrom durch den Carbon 4 Anstrich geschickt, der die Wände auf bis zu 40 Grad erwärmt. Jetzt ist es für die Menschen angenehm warm, auch im Wohnbereich und in Fußbodennähe. Die Schimmelsporen in den Wänden trocknen aus, weil es keine Feuchtigkeit mehr gibt. Das Problem Schimmelbildung ist dauerhaft beseitigt.

In der Region Hannover gibt es die ersten Muster-Wohnungen und Häuser, die mit dem sensationellen Heizanstrich ausgestattet wurden. Dort entfallen alle Rohrleitungen, alle Heizkörper und die Heizungsanlage im Keller. Es gibt keine Wartungsarbeiten mehr, denn der Heizanstrich ist fast unzerstörbar. Selbst wenn ein Loch in die Wand gebohrt wird, ist die Heizwirkung nicht beeinträchtigt und auch vom Schwachstrom geht keine Gefahr aus.

Im Ergebnis können unter optimalen Bedingungen bis zu 70% der sonst üblichen Heizkosten eingespart werden. Wenn dieser Heizanstrich mit einer Solaranlage auf dem Dach gekoppelt wird, ist bei den Energiekosten sogar 100 Prozent Einsparung möglich.

"Das ist die Revolution auf dem Heizungsmarkt", erklärte David Wegner den zahlreich erschienenen Teilnehmern in Laatzen. Immer mehr Häuslebauer und Wohnungsrenovierer informieren sich über dem innovativen Heizanstrich auf der Homepage www.carbon-4-hannover.com

<a href="/www.carbon-4-Hannover.com">David Wegner, Heizanstrich</a>

Pressekontakt:

Carbon4 Hannover
David Wegner
Hohenrode 3 30880 Laatzen
08005889989
david.wegner@carbon-4.com
www.carbon-4.com

Firmenportrait:

Innovative Heizungslösung für Neubau oder Modernisierung - Das Unternehmen Carbon 4 ist weltweit das erste Unternehmen, mit einer Farbe die heizt und die Energiekosten 40-70% reduziert. Wir verzichten zum einen auf Kessel, Rohre und optisch meist störende Heizkörper. Ähnlich verhält es sich mit fossilen und organischen Brennstoffen. Der Heizanstrich wird einfach mit einer Mallerrolle auf die Wände aufgetragen und kann anschließend je nach Geschmack beschichtet, gemalert oder tapeziert werden. Einmal installiert ist diese Heizungslösung wartungsfrei. Der Heizanstrich erwärmt alle Wände und Gegenstände gleichmäßig. Schimmelbildung wird somit dauerhaft verhindert. Die infrarote Strahlungswärme ist gesund für Mensch und Tier.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.