Gunter Glück verstärkt Fuhrparkverband

Veröffentlicht von: Bundesverband Fuhrparkmanagement
Veröffentlicht am: 31.07.2017 20:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Erfahrener Experte kümmert sich um Zukunftsthemen

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. (BVF) baut sein Kompetenzteam weiter aus. Gunter Glück wird sich als Fachreferent in die Verbandsarbeit einbringen und sich um "Mobilitätsmanagement und Zukunftsstrategien" kümmern. "Wir freuen uns, mit Gunter Glück einen erfahrenen Mitstreiter gewonnen zu haben, der sich seit mehr als 20 Jahren im Fuhrparkmarkt einen Namen gemacht hat", sagt Marc-Oliver Prinzing, Vorstandsvorsitzender des Fuhrparkverbands. Weitere Fachreferenten des Verbandes sind Michael Schulz (Berufsgenossenschaftliche Vorschriften/UVV), Sebastian Johanning (Nutzfahrzeuge und Grundsatzfragen) und Dr. Andreas Frenzke (Qualifizierungsfragen).

Gunter Glück ist gelernter Speditionskaufmann und Betriebswirt. An der Universität St. Gallen hat er General Management studiert. Seine beruflichen Stationen hatten immer mit Fahrzeugen zu tun, unter anderem war er über 22 Jahre bei LeasePlan Deutschland und dort zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung. Aktuell ist Glück freiberuflich tätig und begleitet für den Fuhrparkverband auch die Szenarien-Entwicklung für den Einsatz der Dieseltechnologie in deutschen Fuhrparks. Gemeinsam mit erfahrenen Fuhrparkmanagern aus dem Kreis der Verbandsmitglieder wird eine dezidierte Stellungnahme für politische Entscheidungsträger und eine erste Empfehlung für Fuhrparkbetreiber erarbeitet werden, die differenziert auf die verschiedenen Problematiken und Fragestellungen der unterschiedlichen Fuhrpark-Arten eingeht.

Pressekontakt:

Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel Schäfer
Augustaanlage 57 68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
http://www.fuhrparkverband.de

Firmenportrait:

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und über 20.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER Isoliertechnik, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., Sparkassen-Einkaufsgesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze), Bernd Kullmann (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Ideal Versicherung). Geschäftsführer ist Axel Schäfer. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.