Erdbeeren richtig lagern

Veröffentlicht von: markenzeichen GmbH
Veröffentlicht am: 01.08.2017 15:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Düsseldorf, 01. August 2017 - Rote, frische Erdbeeren landen nach dem Kauf oftmals schnell in den hungrigen Mündern ihrer Käufer. Sollten aber doch einmal ein paar Früchte übrigbleiben, ist es wichtig, sie richtig zu lagern. Denn dann schmecken die Erdbeeren noch lange wie frisch vom Feld. Erdbeerfreunde sollten auf folgende fünf Tipps achten:

1) Ungewaschen und ungeschnitten lagern. Erdbeeren halten länger frisch, wenn sie erst kurz vor dem Verzehr gewaschen werden. Das Wasser macht die Früchte anfälliger für Schimmelsporen und Keime. Geschnitten verlieren die Früchte an den Schnittstellen Flüssigkeit und werden matschig.

2) Vom Sonnenbad in den Kühlschrank. Erdbeeren mögen es gerne kühl. Je wärmer sie sind, umso druckempfindlicher werden sie. Außerdem trocknen Zimmertemperaturen die Früchte schnell aus. Vor dem Verzehr sollten Erdbeerfreunde die Früchte allerdings einige Zeit bei Zimmertemperatur aufwärmen lassen. Denn dann schmecken sie aromatischer.

3) Nicht neben geruchsintensiven Lebensmitteln lagern. Weil Erdbeeren sehr schnell den Geschmack von anderen Lebensmitteln annehmen, sollten sie nicht unbedingt neben Lebensmitteln wie würzigem Käse oder aufgeschnittenen Zwiebeln liegen.

4) Erdbeeren brauchen Platz. Stapeln Erdbeeren übereinander, bekommen sie schnell Druckstellen. Erdbeerfreunde sollten die Früchte deswegen lieber auf einem Tablett oder flachen Teller ausbreiten und in den Kühlschrank stellen.

5) Rasch vernaschen. Selbst unter den besten Lagerbedingungen im Kühlschrank, sollten sie nur ein bis zwei Tage aufbewahrt werden.

Erdbeeren aus Europa
Sowohl in Spanien als auch in Deutschland neigt sich die Erdbeersaison dem Ende zu. Um Erdbeeren länger haltbar zu machen, können Erdbeerfreunde sie auch einfrieren oder trocknen. So können sie ihre Lieblingsfrüchte auch in der Saisonpause genießen.

Bildquelle: @pixabay @epicantus

Pressekontakt:

markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1 40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
http://www.markenzeichen.eu

Firmenportrait:

Die markenzeichen Gruppe ist ein unabhängiger Verbund inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und München. Die Gruppe betreut mit über 50 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter der Unternehmen sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.