Weiterbildung rund um Medien, Marketing und E-Business

Veröffentlicht von: Akademie der Deutschen Medien
Veröffentlicht am: 01.08.2017 17:48
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Zertifikatskurse der Akademie der Deutschen Medien im November und Dezember 2017

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung werden in Medienhäusern und Unternehmen neue Berufsbilder geschaffen, auf die Mitarbeiter und Führungskräfte vorbereitet werden wollen. Die drei- bis fünftägigen Zertifikatsprogramme der Akademie der Deutschen Medien machen die Teilnehmer fit für die aktuellen Herausforderungen im zunehmend digitalen Arbeitsalltag. Erfahrene Trainerteams geben ihr wertvolles Wissen weiter und vermitteln die notwendigen Kompetenzen, um für neue Aufgaben der Branche gerüstet zu sein.

Im November und Dezember bietet die Akademie der Deutschen Medien folgende Zertifikatskurse an:

Usability-Manager
(06.11.-08.11.2017, München)

Gute Usability auf Websites führt zu positiver User Experience und macht aus Interessenten Nutzer und aus Nutzern Stammkunden. Es gilt daher alle relevanten Prozesse – wie z.B. Suche, Bestellvorgang und Checkout – optimal auf die User auszurichten. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern, wie sie Website und Shop erfolgreich auf ihre Nutzer und Kunden zuschneiden. Sie erhalten anhand praktischer Übungen, Testmethoden und Tools das nötige Rüstzeug, um Usability, UX und Conversion zu optimieren.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/usability_manager.php


Metadaten Manager
(06.11.-08.11.2017, München)

Die Auffindbarkeit – Stichwort Discoverability – von Büchern, Apps und Zeitschriften entscheidet über ihren Verkaufserfolg. Damit Produkte unter den Tausenden von Konkurrenzangeboten tatsächlich gefunden werden, gilt es, passende Metadaten zu hinterlegen. Der Intensivkurs vermittelt alle notwendigen Kompetenzen für ein erfolgreiches Metadaten-Management in der Praxis – von der Erstellung der Daten bis hin zum zielgerichteten und SEO-optimierten Einsatz auf den eigenen Websites.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/metadaten_manager.php


PR- und Communications-Manager
(14.11-17.11.2017, Berlin)

Die PR-Arbeit hat sich radikal verändert: Blogs und Bewertungsplattformen, Twitter und
YouTube, Facebook und Pinterest bieten PR-Managern via Social Buzz unzählige Möglichkeiten, das eigene Unternehmen und seine Produkte ins Gespräch zu bringen. Der Zertifikatskurs vermittelt umfassendes Praxiswissen und alle wesentliche Instrumente für eine zeitgemäße Pressearbeit bzw. das Public-Relations-Management in Verlagen, Verbänden und Unternehmen – vom Verfassen aussagekräftiger Pressetexte über die PR-Konzeption bis hin zum Reputation Management im Social Web.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/pr_und_communications_manager_adb.php


Business Development Manager
(20.11.-24.11.2017, München)

Ob Apps, Portale, Service-Leistungen oder Events – die Weiterentwicklung bestehender und die Erschließung neuer Geschäftsfelder ist für Medienunternehmen zum zentralen Wettbewerbsfaktor geworden. Der Zertifikatskurs vermittelt die wesentlichen Methoden und Tools, die Business Development Manager heute benötigen, um die (digitalen) Strategien ihrer Unternehmen weiterzuentwickeln, effiziente Workflowlösungen zu finden und systematisch neue Geschäftsfelder – v. a. auf digitalen Märkten – zu erschließen.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/business_development_manager.php


Corporate Publishing Manager
(27.11.-01.12.2017, München)

Der Zertifikatskurs liefert einen fundierten Überblick über alle relevanten Themenbereiche im Corporate Publishing – von print bis digital. Die Teilnehmer erfahren, wie sie CP-Projekte zielgruppenorientiert planen, professionell durchführen und kosteneffizient managen, ob Mitarbeiter- und Kundenmagazin, App- oder Social Media-Anwendung. Sie erhalten Tipps und Techniken für den Projektpitch, erfolgreiches Agentur- und Kundenmanagement sowie für die Koordination und Aufgabensteuerung im Projektteam.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/corporate_publishing_manager_ein_intensivkurs_mit_zertifikat.php


Einkaufsmanager Print/Digital
(29.11.-01.12.2017, München)

Der Zertifikatskurs vermittelt die Grundlagen sowie weiterführendes Praxiswissen für den erfolgreichen Einkauf von Produkten und (digitalen) Dienstleistungen in Verlagen. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ein tragfähiges Procurement aufbauen und den gesamten Einkaufsprozess – von der Marktbeobachtung über die Angebotseinholung bis hin zur Vertragsgestaltung – effizient und gewinnbringend gestalten können.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/einkaufsmanager_print_digital.php


Projektmanager Digitale Medien
(04.12.-08.12.2017, München)

Der fünftägige Intensivkurs vermittelt die Grundlagen des Projektmanagements von digitalen Medien, von der Geschäftsmodellentwicklung über die Konzeption und Vermarktung bis hin zur technischen Umsetzung und Methoden des agilen Projektmanagements. Die Teilnehmer erfahren, aus welchen Bausteinen eine professionelle Produktentwicklung und -vermarktung besteht und welche Erfolgsfaktoren bei der Projektsteuerung zu beachten sind.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/projektmanager_digitale_medien.php


Ansprechpartnerin
Tina Findeiß
Leitung Programm & Inhouse
Akademie der Deutschen Medien
80333 München
Tel. 089-29 19 53-64
Tina.Findeiss@medien-akademie.de



Über die Akademie:
Die Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr seit 1993 zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Konferenzprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund um Medienmanagement und die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Print- und digitalen Medien etabliert. Als gemeinnützige GmbH ist die Akademie nicht primär von kommerziellen Faktoren getrieben, sondern dient dem gemeinnützigen Zweck der Weiterbildung.

Pressekontakt:

Tina Findeiß
Leitung Programm & Inhouse
Akademie der Deutschen Medien
80333 München
Tel. 089-29 19 53-64
Tina.Findeiss@medien-akademie.de

Firmenportrait:

Über die Akademie:
Die Akademie zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Tagungsprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund um Medienmanagement und die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Print- und digitalen Medien etabliert. Der fundierten Publishing-Expertise über alle Kanäle – ob Print, digital oder mobil – und der umfassenden Zielgruppenansprache weit über den (herstellenden) Buchhandel hinaus trägt die Akademie künftig auch durch einen neuen Namen Rechnung.

Als Akademie der Deutschen Medien will sie Fach- und Führungskräfte fit machen für die aktuellen Herausforderungen und neuen Berufsbilder im zunehmend digitalen Publishing-Business. Ziel ist Wissensvermittlung mit maximalem Praxisbezug für Manager und Mitarbeiter aus Verlagen, Medienhäusern und Agenturen, aber auch aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen, die Publishing-Know-how aufbauen möchten bzw. Unterstützung bei der Entwicklung und Vermarktung von Medien suchen. Als führender Kompetenzanbieter im Medienbereich setzt die Akademie dabei auf die Vernetzung von Wissensvermittlung (Weiterbildung), Wissensanwendung und „Empowerment“ (Beratung).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.