Rocketbook: traditionell Schreiben und digital erfassen

Veröffentlicht von: SELECTION-TRADE
Veröffentlicht am: 08.08.2017 09:48
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - - Der Erfolg aus USA kommt nach Deutschland -

Rocketbook, der traditionelle Schreibblock: erst Notizen digital versenden, dann in der Microwelle wieder löschen.
- Der Erfolg aus USA kommt jetzt endlich ab dem 1. August 2017 nach Deutschland - </a>

Der Notizblock verbindet die traditionelle Art des Schreibens mit der digitalen Welt. Das Rocketbook Wave sieht auf den ersten Blick wie ein gewöhnliches Notizbuch mit Spiralbindung aus. Der Schreibblock mit 80 blütenweisen Seiten wird mit einem handelsüblichen Pilot Frixon Stift für Notizen, Skizzen oder Zeichnungen genutzt, anschließend unkompliziert mit einer App einscannt und direkt in selbst ausgewählten Cloud-Diensten gespeichert oder per Mail versendet.

Sind die 80 Seiten vollgeschrieben, wird es in die Mikrowelle gelegt. Und Magic: Alle Aufzeichnungen sind verschwunden und die 80 Seiten sind wieder neu beschreibbar - dank der weitverbreitenden Stifte aus der Frixion-Reihe von Pilot, deren thermoaktive Farbe ist nämlich nicht hitzebeständig und löst sich bei Erwärmung einfach auf.

Über die kostenlose Rocketbook-App wird ein Speicherplatz auf Cloud Diensten wie Dropbox, iCloud, Evernot oder eine email Konto festgelegt. Markiert ihr das jeweilige Symbol vor dem Einscannen der Seite, speichert die App die dazugehörige Notiz automatisch an diesem Ort. So landen Skizzen automatisch im Skizzen-Ordner, Meetingnotizen an eine email Adresse oder an einem anderen Cloud Speicherort - wo immer man möchte. Am unteren Rand jeder Rocketbook-Seite befinden sich insgesamt sieben kleine Symbole, die eigenständig zugeordnet werden können./>

Erhältlich ist Rocketbook in den zwei Größen Standard und Executive im DIN A5 Format. Jeder Schreibblock wird zusammen mit einem Pilot Frixon Stift ausgeliefert.

Der unverbindliche Verkaufspreis beträgt 34,90 ? und ist bei Ebay über Dreiklang sowie bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Pressekontakt:

SELECTION-TRADE
Oliver Piontkowsky
Gervinusstrasse 10 60322 Frankfurt
+491742767599
op@selection-trade.de
http://www.getrocketbook.com

Firmenportrait:

Verkauf von innovativen, designorientierten und nachhaltigen Produkten an Wiederverkäufer und direkt an Endkunden

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.