SIMWERT eröffnet Flagshipstore zur IFA in Berlin

Veröffentlicht von: SIMWERT GmbH
Veröffentlicht am: 09.08.2017 16:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Neuer Mobile-Store in Berlin geht an den Start

"3 - 2 - 1 - SIMWERT" heißt es demnächst in Berlin. Dort öffnet ab September ein neuer Store des Kommunikationsanbieters SIMWERT seine Türen. Damit ist das Unternehmen mit seiner besonderen Ausrichtung dann auch am Berliner Nollendorfplatz erreichbar. Ausbau und Einrichtung des Shops waren ein wenig schwierig weil es - wie bei fast allen Bauvorhaben - zu Verzögerungen kam. Mit dem neuen Store wird das stationäre Angebot in Berlin weiter ausgebaut, weil das gesamte Portfolio von SIMWERT nun auch am Nollendorfplatz ansprechend und fachkundig präsentiert werden kann. Der neue Store befindet sich damit in einer der attraktivsten Einzelhandelslagen der Bundeshauptstadt. Das macht ihn zur idealen Ergänzung für Apostelkirche und die Kunstgalerie. Wer SIMWERT noch nicht kennt, sollte spätestens dieses Opening als Anlass und Chance nutzen, um den Shop kennenzulernen und auch die modernen FLAG-Terminals von Samsung zu nutzen.

SIMWERT ist ein Anbieter von preiswerten Verträgen für Handys und Smartphones. Auch hochwertige Endgeräte gehören zum Portfolio des Unternehmens. Das Samsung S8 gibt es in der Sonderaktion mit einem VODAFONE oder AY YILDIZ Vertrag in der Maaßenstraße 10 in Berlin ab 1 Euro.

Das SIMWERT-Team in der Maaßenstraße 10 freut sich auf viele neue Kunden, Interessenten, Besucher und Partner mit reichlich interessanten Fragen.

Pressekontakt:

SIMWERT GmbH
Tuncay Yilmaz
Osloer Straße 100 13359 Berlin
03048479544
t.yilmaz@simwert.de
http://www.simwert.de

Firmenportrait:

Die SIMWERT GmbH mit Sitz in Berlin vermarktet nicht nur Originalverträge deutscher Netzbetreiber, sondern distribuiert auch Prepaid-SIM-Karten. Das Produkt-Portfolio wird stetig ergänzt und erweitert, unter anderem mit globalen Schwerpunkten im Bereich der Mobildatenkommunikation sowie den betreffenden Produkten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.