LLamasoft wird strategischer Partner von TPG Capital

Veröffentlicht von: Fortis PR
Veröffentlicht am: 11.08.2017 14:59
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Erfahrenes Private Equity Unternehmen investiert in Next-Generation-Supply-Chain-Technologie-Anbieter

München – 19. Juni, 2017 – TPG Capital ist der neue strategische Partner von LLamasoft, einem der innovativsten globalen Anbieter von Supply-Chain-Design-Technologien. Weltweit nutzen über 700 Kunden aus unterschiedlichen Industrien die Produkte von LLamasoft. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Ann Arbor, Michigan hat europäische Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und England. Es unterstützt große Unternehmen dabei, globale Supply-Chain-Netzwerke effizient zu planen, zu gestalten und zu optimieren. Kunden erzielen signifikante Serviceverbesserungen und Kosteneinsparungen durch eine optimierte Supply Chain Modellierung und die Simulation verschiedenster Supply-Chain-Szenarien. Dabei können zusätzlich weitere unternehmenskritische Einflussfaktoren wie Umweltverträglichkeits- und Nachhaltigkeitskomponenten sowie allgemeine globale Risikofaktoren berücksichtigt werden.
„Wir freuen uns sehr über die strategische Investition unseres Partners TPG“, sagt Don Hicks, Co-Gründer und CEO von LLamasoft. „Wir glauben an die Notwendigkeit von neuen Ideen und flexiblen Technologielösungen, um die Herausforderungen globaler Supply-Chain-Netzwerke in Zeiten von Industrie 4.0 zu meistern. Mit einem erfahrenen Investor wie TPG sind wir jetzt noch schneller in der Lage, unsere Technologien dahingehend auszubauen und darüber hinaus weitere innovative Produkte auf den Markt zu bringen.“
„In einem Marktumfeld, in dem Prozesseffizienz, Agilität und Kundenservice immer wichtiger werden, wird die Supply Chain ebenfalls zunehmend zum strategischen Erfolgsfaktor", sagt Malte Janzarik von TPG Capital. „Im Vorfeld unserer Beteiligung haben wir außerordentlich positives Feedback von bestehenden Kunden und Partnern sowohl zum Unternehmen LLamasoft als auch zum Wertschöpfungspotenzial der implementierten Softwarelösungen erhalten. Besonders beeindruckt sind wir davon, dass immer mehr Unternehmen die LLamasoft-Technologien für die Optimierung ihrer Supply-Chain-Transparenz und ihrer operativen Supply-Chain-Planungsprozesse zusätzlich zu den bereits verwendeten strategischen Supply-Chain-Design- und Modellierungsszenarien einsetzen.“
Das LLamasoft Investment ist wichtiger Bestandteil der TPG Strategie, Partnerschaften mit den jeweils marktführenden Technologieunternehmen zu formen, die für ihre Kunden umfangreiche Optimierungs-potenziale im Rahmen ihrer globalen Supply-Chain-Prozesse realisieren. Die Beteiligung ist die zweite, kürzlich getätigte Transaktion nach der Investition in Transporeon, dem führenden europäischen cloud-basierten Logistiknetzwerk im Jahr 2016. Des Weiteren ist das Unternehmen an Plattform- und Technologiefirmen wie Advent Software, Airbnb, McAfee und Uber beteiligt.

Über LLamasoft, Inc.
Die LLamasoft Supply-Chain-Design- und Optimierungssoftware unterstützt Unternehmen verschiedener Industriesegmente dabei, ihr Supply-Chain-Netzwerk flexibel zu modellieren und zu optimieren. Umfangreiche Planungskomponenten und Simulationsfunktionen stellen effektive Decision-Support-Informationen zur Verfügung. Dies ermöglicht erhebliches Einsparpotenzial und signifikante Verbesserungen hinsichtlich Kosten, Service, Nachhaltigkeit und Risikominimierung. Die LLamasoft Inc. hat ihren Hauptsitz in Ann Arbor, Michigan USA, und ist einer der innovativsten Technologieanbieter für Supply Chain Software weltweit. In Europa ist das Unternehmen mit Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und England vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.llamasoft.com

Über TPG
TPG ist ein weltweit führendes Beteiligungsunternehmen und wurde 1992 mit mehr als $70 Milliarden verwaltetem Vermögen gegründet. Heute hat TPG Niederlassungen in Austin, Peking, Dallas, Fort Worth, Hong Kong, Houston, Istanbul, London, Luxemburg, Melbourne, Moskau, Mumbai, New York, San Francisco, São Paulo, Singapur, und Tokio. TPG’s Investmentplattformen decken ein breites Spektrum von Anlageklassen ab: Private Equity, Venture Wachstumsfirmen, Immobilien, Kredite, und Public Equity. Mit dynamischen Produkten und Optionen schafft TPG Werte für Investoren. Dabei liegt ein besonderer Wert auf operationaler Exzellenz bezüglich der Anlagestrategie und Leistung des Portfolios. Weitere Informationen finden Sie unter www.tpg.com

Pressekontakt:

Fortis PR
Sandra Hackel
Tel.: 089 / 4522 78-17
Alexander Schultz
Tel.: 089 / 4522 78-18
Mail: llamasoft@fortispr.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.