NetModule erhält Zuschlag der Hamburger Hochbahn AG

Veröffentlicht von: NetModule AG
Veröffentlicht am: 29.08.2017 16:24
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Ausrüstung der gesamten Busflotte mit modernsten Vehicle Routern

Der Kommunikationsspezialist NetModule hat die Ausschreibung der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) über die Ausrüstung der gesamten Fahrzeugflotte (ca. 1000 Busse) mit Passagier WLAN gewonnen und den Auftrag über 1000 modernste Fahrzeugrouter (NB28xx--Serie) erhalten. Die gesamte Busflotte soll bis Mitte 2018 komplett mit WLAN-Routern ausgestattet werden.

Dieses Projekt integriert deutschlandweit Leading Edge Technology im Bereich PWLAN bzw. Bus-Router und ist damit gut gerüstet für die Zukunft: Indem es auf Advanced LTE basiert, erlaubt es einen Datendownload von bis zu 300 Mbps anstelle der 100 Mbps beim "normalen" LTE. Die NB2800 VehicleRouter sind mit zwei LTE Advanced Modulen ausgestattet und damit in der Lage, Internet bis zu einer theoretischen max. Downloadrate von 600 Mbps (entspricht DSL 600.000 oder beinahe GigaBit Ethernet 1.000 Mpbs) zur Verfügung zu stellen. Um diese Performance auch über das LTE-Netz der Telekom zum lokalen WLAN Provider Wilhelm.tel GmbH zu transportieren, wurde in Zusammenarbeit mit der Travelping GmbH (*) eine Softwarelösung implementiert. Passagiere kommen so in den Genuss des derzeit schnellsten mobilen und kostenlosen WLANs in ganz Deutschland.

Schon den 6-monatigenTestbetrieb mit 100 Routern, der im vergangenen April startete, unterstützte NetModule mit der prompten Lieferung seiner Router. Der in diesem Projekt zum Einsatz kommende e1-zertifizierte NB2800 MediaVehicle Router ist dank funktionaler und robuster Bauart (vibrations- und stoßfest) ideal für den Einsatz in Bussen und anderen Straßenfahrzeugen. Kombiniert mit Dual LTE und bis zu 867Mbit/s schnellem WLAN 802.11abgn/ac auf 2,4 und 5GHz vereint der Router das Neueste an Technik und schafft die Grundlage für optimalen Internetzugriff für die Fahrgäste. Mediaserverfunktionalität bietet er mit seinem bis zu 1TB großen optionalen Speicher, in dem Dokumente, Bilder, Audio- und Videodateien unabhängig von der Internetverbindung gespeichert und offline zur Verfügung gestellt werden können.

(*) Die Travelping GmbH ist einer der Technologieführer am Markt, wenn es um die Implementierung und den Betrieb von Telekommunikationsnetzwerken geht - speziell in den Bereichen Public Wifi Networks und M2M Core Networks.

Pressekontakt:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29 3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Firmenportrait:

Über NetModule AG (www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist - Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.