Das Warten hat endlich ein Ende

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 30.08.2017 09:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Es ist vollbracht. Teil 2 von Kathy, dem frechen Schlossgespenst, ist fertig und kann bereits vorbestellt werden.

Buchbeschreibung:
Kathy, die ja wirklich frech ist und alle Gäste und das Personal im Schloss Freiland auf Trapp hält, bekommt eine Einladung.
Aber keine gewöhnliche, sondern eine von der Geistergräfin aus Fischamend persönlich. Kathy soll mit ihr eine historische Reise in die Vergangenheit unternehmen und bei der Gelegenheit auch die Orte Schwechat und Bruck an der Leitha besuchen.
Es braucht nicht all zuviel Überredungskunst und schon fliegt das Schlossgespensterfräulein mit dem Hang zu Vanillezucker, auf dem Geisterpferd der Gräfin durch die nächtliche Luft.
Viele Abenteuer und interessante Orte erlebt sie dann und begegnet aufregenden Menschen aus der Vergangenheit und aus dem Jetzt. Der Spaß ist gesichert und ein Lesevergnügen für Kinder und Erwachsene garantiert.
Das Buch erscheint Ende September 2017.
Vorbestellungen sind bereits möglich.
http://www.karinaverlag.at/products/kathy-das-freche-schlossgespenst-auf-besuch-von-karin-pfolz/

Über den Verlag:
http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.
Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:
„Jedes Buch ist eine Träne weniger“

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.