Boxengasse für zu Hause

Veröffentlicht von: Borgmeier PR
Veröffentlicht am: 30.08.2017 15:41
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - „Bring it on“ – die Fliese aus der Dose für belastbare Böden mit Style-Effekt

Ibbenbüren im August 2017. In den meisten Garagen ist Beton oder Estrich als Boden gegossen. Doch sind diese Stoffe weder zweckmäßig noch ansehnlich. Öl, Schmiere und Abriebspuren sind mitunter nicht mehr zu beseitigen und lassen den Boden langfristig schmuddelig aussehen. „Für Autoliebhaber ist die Garage oft Werkbereich und Stellplatz in einem und sollte deswegen den Anforderungen angepasst werden. Mit Bring it on bieten wir eine widerstandsfähige Do-it-yourself-Bodenbeschichtung, die leicht zu reinigen ist und die Garage optisch zur Boxengasse tunt“, erklärt Freddy Ahlers, Geschäftsführer der MTS Bodenmarkierung GmbH und Entwickler der Innovation.

Profiqualität aus der Dose
Leicht angerührt, kann Bring it on von jedem Autoliebhaber und Heimwerker verarbeitet werden. Spezielle Kenntnisse im Verlegen von Bodenbelägen oder in Maler- und Beschichtungsverfahren sind nicht nötig. Die Zwei-Komponenten-Beschichtung auf Basis modifizierter Polyurethan-Kunstharze bringen Autofans ganz easy mithilfe der speziellen Hochleistungswalze auf, anschließend ziehen sie die Fläche mit dem Beschichtungsapplikator glatt. Schnelltrocknend, ist die Bodenbeschichtung anschließend fugenlos, widerstandsfähig, abrieb-, kratz- und stoßfest und belastbar bis 50 Tonnen. „Dank unserer vielfältigen Farbauswahl UV-beständiger RAL-Farben können optische Highlights gesetzt werden, wie Rallyestreifen, die auch langfristig keinen Verschleiß gegenüber mechanischen und chemischen Einflüssen zeigen“, erklärt Freddy Ahlers. Ein Set reicht dabei für bis zu 35 Quadratmeter Doch nicht nur gegossene Böden können Tuner und Schrauber mit Bring it on aufwerten, auch Pflastersteine und Werkstattfliesen erhalten mit der Do-it-yourself-Lösung gekonnt einen neuen Anstrich. Freddy Ahlers fügt hinzu: „Die extreme Bodenhaftung und Widerstandsfähigkeit machen Bring it on auch zur optimalen Lösung in Autowerkstätten, zumal die Beschichtung auch chemisch extrem belastbar ist und kleine Risse im Boden versiegelt.“

Weitere Informationen unter http://www.bringiton.shop

Pressekontakt:

Borgmeier Public Relations, Lilian Lehr-Kück/Lena Koithan
Am Saatmoor 2, 28865 Lilienthal
Tel.: 04298-4683-26/-27
Fax: 04298-4683-33
E-Mail: lehr@borgmeier.de / koithan@borgmeier.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.