devolo stellt neuen dLAN 1200 triple+ mit drei Gigabit-Ports auf der IFA 2017 vor

Veröffentlicht von: devolo AG
Veröffentlicht am: 30.08.2017 17:24
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) -

Aachen, 30. August 2017 - Die Aachener devolo AG launcht auf der IFA 2017 den neuen dLAN 1200 triple+. Video- und Audio-Streams werden blitzschnell mit bis zu 1,2 Gigabit pro Sekunde über die hausinterne Stromleitung übertragen. So bringt der neue dLAN 1200 triple+ das Gigabit-Internet an jede beliebige Steckdose. Der neue Powerline-Adapter eignet sich zur schnellen Vernetzung von allen Multimediageräten wie beispielsweise Spielekonsole, Smart TV, Computer und Netzwerkdrucker. Unter dem Claim "The magic of a perfect connection" präsentiert devolo wie einfach mit dLAN Powerline-Adaptern schnelles Internet für mehr Multimedia-Spaß im ganzen Zuhause installiert wird: Einfach einstecken und loslegen!

Mehr Powerline geht nicht: dLAN 1200 triple+ von devolo
Video-Streams mit Buffering-Symbol, stotternde Audio-Streams und langsame Downloads. Meist liegt es daran, dass der Router nicht dort steht, wo ein schneller Internetzugang benötigt wird. Das alles muss aber nicht sein. devolo bietet mit seinen dLAN Powerline-Adaptern eine einfache wie starke Lösung, um einzelne Etagen oder sogar ganze Häuser schnell und einfach zu vernetzen. Dazu nutzen dLAN-Adapter von devolo einfach die vorhandene Stromleitung wie ein langes Datenkabel.

Das neuste Mitglied der dLAN 1200er-Familie stellt gleich drei Gigabit Ethernet-Ports an jeder Steckdose zur Verfügung. So kann die komplette Multimedia-Ecke oder ein ganzes Home-Office komfortabel mit schnellem Internet versorgt werden. Für die Einrichtung ist dabei kein IT-Fachwissen notwendig: Die Adapter werden per kurzem Knopfdruck gepairt und verbinden sich dann automatisch. So ist das Powerline-Netzwerk zudem vor fremden Zugriffen geschützt.

Mehr Reichweite und Stabilität dank devolo range+ Technology
Der dLAN 1200 triple+ ist nicht nur gigabit-schnell, er überzeugt auch auf der Langstrecke: Dank der devolo range+ Technology nutzt er zur Datenübertragung alle drei Adern des Stromkabels. So erreicht er eine deutlich höhere Geschwindigkeit, Laufstabilität und Reichweite (bis zu 400 Metern) im Vergleich zu herkömmlichen Powerline-Adaptern. Der dLAN 1200 triple+ eignet sich hervorragend auch für fordernde Einsatzumgebungen - beispielsweise Altbauten.

Komfortabel, effizient und sicher: integrierte Steckdose mit Netzfilter
Der dLAN 1200 triple+ verfügt über eine integrierte Steckdose, so dass kein Stromanschluss verloren geht. Damit der Adapter seine maximale Leistung entfalten kann, sollten alle elektrischen Verbraucher in einer Mehrfachsteckdose zusammengefasst werden. Diese wird dann in den dLAN 1200 triple+ gesteckt, damit der integrierte Netzfilter eventuelle Störsignale entfernen kann. Selbstverständlich ist die integrierte Steckdose mit einer zuverlässigen Kindersicherung ausgestattet.

dLAN Powerline: blitzschnelles Internet in jedem Raum
Die Aachener devolo AG entwickelt seit 15 Jahren dLAN Powerline-Adapter und ist in diesem Bereich Markt- und Technologieführer. Das Prinzip ist dabei ebenso einfach wie magisch: Powerline nutzt die vorhandene Stromleitung als Datenkabel. Alles, was dazu nötig ist, sind zwei dLAN Powerline-Adapter. Der erste wird mit dem Router verbunden und in eine nahe Steckdose gesteckt. Fertig. Ab sofort kann an jeder anderen Steckdose im gleichen Stromkreis ein weiterer Powerline-Adapter platziert werden, der dort einen stabilen Internet- und Netzwerkanschluss zur Verfügung stellt. Mit Powerline-Adaptern von devolo können so auch selbst schwer erreichbare Räume und Etagen mit Gigabit-Internet versorgt werden: The magic of a perfect connection!

Preise und Verfügbarkeit
Der dLAN 1200 triple+ ist das neue dLAN-Flaggschiff vom Marktführer devolo. Er ist ab sofort im Handel und Online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 79,90 Euro für einen Einzeladapter. Ein praktisches Starter Kit, bestehend aus einem dLAN 1200+ und dLAN 1200 triple+ Adapter, kostet 149,90 Euro (UVP). devolo gewährt auf alle Produkte drei Jahre Garantie.

Pressekontakt:

rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90 90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Firmenportrait:

Über devolo Consumer Business
devolo Consumer Business bietet innovative wie einfache Lösungen für das moderne, vernetzte Zuhause.

Mit dLAN® Powerline ist devolo das weltweit führende Unternehmen für die Übertragung von Internetsignalen über die hausinterne Stromleitung. Die praktischen Adapter lassen sich ohne Vorkenntnisse installieren und ermöglichen vollen Internetempfang in jedem Raum. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 30 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

devolo Home Control ist das einfache Smart Home. Die neue Produktwelt umfasst ein umfangreiches Produktportfolio von Sensoren und Aktoren mit dem jedes Zuhause im Handumdrehen zum Smart Home wird. Gesteuert wird devolo Home Control einfach über mydevolo.com oder per intuitiver App - für mehr Komfort, mehr Sicherheit und zum Energiesparen.

Über devolo
Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung. devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.