Immobilien in München Perlach 2017

Veröffentlicht von: Rainer Fischer Immobilien
Veröffentlicht am: 04.09.2017 13:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Perlach liegt im Südosten Münchens und teilt sich im Grunde in drei separate Teile. 1. Den historischen Mittelpunkt bildet Altperlach. Hier findet man noch dörfliche Strukturen mit Bauernhäusern, einige Gebäude stehen unter Denkmalschutz. 2. Daneben findet man Waldperlach, das Anfang des 20. Jhts. als Wochenendsiedlung begann, sich aber schnell entwickelte. Nunmehr ist Waldperlach eine Gegend mit schönen Einfamilienhäusern, aber auch Mehrfamilienhäuser kamen mittlerweile hinzu. 3. Neuperlach wiederum wurde in den 60er Jahren von Beginn an zur Entlastung der Wohnraumsituation in München geplant. Hier findet man vor allem große Wohnsiedlungen.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Perlach (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-perlach/), (statistische Mittelwerte, Angebotspreise September 2016 - September 2017):

Häusermarkt:
Die Zahl der in Perlach angebotenen Häuser belief sich im letzten Jahr auf 193 Objekte. Dabei lag das Baujahr für fast die Hälfte der offerierten Häuser bei 2016 oder danach. Die mittlere Preissteigerung in den letzten 12 Monaten lag bei neu gebauten Häusern bei etwa 17 %, pro m² Wohnfläche wurde nunmehr durchschnittlich ca. 7.200 EUR/m² verlangt. Demgegenüber legten gebrauchte Häuser nur um ca. 2,5 % zu und kosteten durchschnittlich ca. 6.100 EUR/m². Je nach Häusertyp variierten die Preise natürlich etwas. Im Endeffekt war beim Kauf eines Einfamilienhauses bis 150 m² im Schnitt mit etwa 850.000 EUR Kaufpreis zu rechnen, bis 200 m² mit etwa 1,23 Mio. EUR und über 200 m² mit 1 bis 3 Mio. EUR je nach Objekt. Doppelhaushälften kosteten bis 150 m² durchschnittlich 900.000 EUR, über 150 m² im Schnitt 1 Mio. EUR. In der Sparte Reihenhaus lagen Objekte unter 100 m² bei durchschnittlich ca. 575.000 EUR, bis 120 m² dann bei 715.000 EUR und bis 150 m² schließlich bei ca. 900.000 EUR.

Wohnungsmarkt:
Im Segment Wohnungsverkauf waren zusammengenommen 811 Eigentumswohnungen zum Verkauf angeboten. Auch hier gab es einen hohen Neubauanteil, etwa 40 % der zum Verkauf stehenden Wohnungen waren ab dem Jahr 2016 gebaut. Beim Großteil der Objekte handelte es sich um Etagenwohnungen, rund 5 % waren Maisonttewohnungen, 3 % Penthäuser. Im allgemeinen Durchschnitt lagen die Quadratmeterpreise im Bereich Eigentumswohnung Perlach bei gut 6.000 EUR. Exemplarisch war damit beim Kauf einer 60 m² Wohnung mit einem durchschnittlichen Preis von etwa 365.000 EUR zu rechnen, bei einer 80 m² Wohnung mit etwa 475.000 EUR und bei einer 100 m² Wohnung mit etwa 650.000 EUR.

Tatsächliche Verkaufspreise:
Betrachtet man jetzt die Zahlen und Immobilienpreise der tatsächlichen Verkäufe in 2016, so zählt man 386 Verkäufe von gebrauchten und 504 neu gebauten Eigentumswohnungen, was einen Zuwachs von insgesamt ca. 30 % gegenüber 2015 bedeutet ist. Außerdem wurden 104 Häuser und 30 Grundstücke verkauft. Bewertet man Perlach pauschal als mittlere Wohnlage, was natürlich nicht absolut korrekt ist, da ein Teil sicher als gute Wohnlage zählt, so ergeben sich folgende durchschnittlichen Quadratmeterpreise: 60er und 70er Baujahre: 4.700 EUR/m²; 80er: 5.050 EUR/m²; 90er 3.150 EUR/m²; 2000er: 5.900 EUR/m²; Neubau 6.900 EUR/m².

"Spricht man über Perlach, dann meint man eigentlich entweder Altperlach, Neuperlach oder Waldperlach, denn dahinter verbergen sich jeweils ganz verschiedene Wohnlagen. Jede davon hat ihr Zielpublikum und überall werden Immobilien gerne gekauft. Das PEP ist selbstverständlich das Zentrum dieses Stadtteils.", sagt Rainer Fischer, Immobilienmakler für München (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Gutachterausschuss München Jahresbericht 2016. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Perlach. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47 80335 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Firmenportrait:

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.