Der schnelle Weg zum Öltank-Experten:

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 04.09.2017 14:32
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Bundesweite Fachbetriebe-Datenbank im Internet

sup.- Die gründliche Überprüfung der Dichtheit und Sicherheit eines Heizöltanks gehört zu den Dauer-Pflichten eines Tankbetreibers. Und selbstverständlich auch die Verantwortung dafür, dass mögliche Mängel unverzüglich behoben werden. Diese Vorgaben des deutschen Wasserrechts sollen dazu beitragen, die Risiken beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen so gering wie möglich zu halten. Die gesetzlich verankerten Schutzmaßnahmen dienen aber nicht nur der Umwelt, sondern auch dem Heizölverbraucher selbst: Kommt es durch einen unkontrollierten Austritt von Öl zur Verunreinigung von Erdreich und Grundwasser, kann der finanzielle Schaden enorme Dimensionen erreichen. Das technische Equipment und die Fachkenntnisse, die zur Verhinderung dieses Szenarios erforderlich sind, können natürlich bei einem privaten Hausbesitzer mit Heizöltank nicht vorausgesetzt werden. Deshalb umfassen die wasserrechtlichen Bestimmungen auch die Option, die Verantwortung für Kontrollmaßnahmen sowie für alle Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben an einen spezialisierten Fachbetrieb zu delegieren.

Nach Angaben des Bundesverbandes Behälterschutz e. V. (Freiburg) wird der Eigentümer seinen Betreiberpflichten gerecht, wenn der beauftragte Fachbetrieb eine Zertifizierung nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) besitzt. Ob dies der Fall ist, kann auf der Internetseite www.bbs-gt.de leicht überprüft werden. Hier gibt es unter "Fachbetriebe Heizöl" eine bundesweite Datenbank, in der sich die zugelassenen Anbieter für jede Region durch Eingabe der Postleitzahl schnell finden lassen. Alle aufgelisteten Betriebe sind zudem mit dem RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik (http://www.bbs-gt.de) ausgezeichnet, das zusätzliche, über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehende Qualitätskontrollen garantiert. In der Datenbank lassen sich mit weiteren Filterfunktionen sofort die passenden Fachbetriebe für spezielle Aufgaben selektieren. Wer zum Beispiel einen Experten für die Montage von Leckanzeigegeräten und Grenzwertgebern oder für die Innenbeschichtung des Tanks benötigt, kann gezielt nach diesen Qualifikationen suchen. Die passenden Fachbetriebe für den individuellen Bedarf werden dann mit allen wichtigen Kontaktdaten angezeigt.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.