Bewerbung zur NÖ Landesausstellung 2021

Veröffentlicht von: Region Marchfeld
Veröffentlicht am: 05.09.2017 10:32
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Unsere Region blüht auf!

Das Marchfeld ist eine aufblühende Region, zwischen den Zentralräumen Wien und Bratislava, die sich mit viel Herz und Engagement auf den Weg gemacht hat, um sich für die Niederösterreichische Landesausstellung 2021 zu bewerben.

Alle 23 Gemeinden des Marchfelds haben jeweils durch einen Gemeinderatsbeschluss die Bewerbung der Region Marchfeld um die Niederösterreichische Landesausstellung 2021 - Hauptaustragungsort Marchegg - untermauert. Der ehemalige Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat dankenswerter Weise die Bewerbung mit Freude entgegen genommen.

Als Auftakt des Prozesses hat ein Team von Marchfelder Querdenkern und Querdenkerinnen in mehreren Workshops grundlegende Ideen zur regionalen Entwicklungsperspektive unter dem Motto "Das Marchfeld blüht auf" erarbeitet.

Mit der "Zukunftswerkstatt Marchfeld", einer Veranstaltung im "Open-Space-Format", wurde der Entwicklungsprozess in die Breite getragen.

Die Ergebnisse flossen in die 2014 erstellte "Lokale Entwicklungsstrategie" der LEADER Region Marchfeld für die Jahre 2014-2020 ein.

Zusätzlich wurden die regionalen kulturtouristischen oder kulturhistorischen Schätze des Marchfelds zusammengetragen. Momentan wird mit Unterstützung einer professionellen Agentur die Marke Marchfeld sowie der Bewerbungstitel für die Niederösterreichische Landesausstellung 2021 entwickelt.

Das Themenspektrum für die NÖ Landesausstellung 2021 ist breit gefächert: historische Anknüpfungspunkte (Habsburger, Krieg und Frieden, Napoleon) existieren ebenso wie solche der Mobilität (erste Eisenbahn, moderne Mobilitätsformen), des vielfältigen Naturraumes (Nationalpark und zahlreiche weitere Naturschätze und Naturdenkmäler) und der qualitätsvollen Genuss-Produkte der Landwirtschaft im Marchfeld.

Unterstützt und bekräftigt wird der Bewerbungsprozess von einem umfassenden Proponentenkomitee. Dieses sieht in der Durchführung der Landesausstellung eine Verstärkung und Krönung der Bemühungen, möglichst viele Besucher und Besucherinnen mobilisieren und für das Marchfeld begeistern zu können.

Hier finden Sie laufend aktuelle Informationen zur Bewerbung für die Niederösterreichische Landesausstellung 2021: https://www.regionmarchfeld.at/region-marchfeld/bewerbungen-zur-landesausstellung-2021/

Pressekontakt:

Region Marchfeld
Johannes Nefischer
Stift Melk Gasse 3 2291 Lassee
+43 2213 343 70
johannes.nefischer@nefischer.com
https://www.regionmarchfeld.at/

Firmenportrait:

Das Marchfeld, angesiedelt zwischen den beiden Landeshauptstädten Wien und Bratislava, ist eine der größten Ebenen Österreichs mit teils noch versteckten Reizen. Weite Felder, sanfte Hügel und die Donauauen sind bezeichnend für die Landschaft.

Im Süden wird das Marchfeld durch die Donau begrenzt. Die Region hat damit den größten Anteil am Nationalpark Donauauen. Die östliche Grenze (zur Slowakei) bildet die March, die nördliche die Nordbahn und die westliche die transdanubischen Bezirke von Wien (Floridsdorf und die Donaustadt).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.