Das Wiesn-Schiff auf Main und Rhein – Die Oktoberfest-Fahrten der Primus-Linie

Veröffentlicht von: Global Communication Experts GmbH
Veröffentlicht am: 05.09.2017 11:29
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Frankfurt, 5. September 2017. O’zapft is! Ab dem 28. September 2017 startet die Primus-Linie in die Oktoberfest-Saison und sorgt mit zahlreichen Fahrten in Frankfurt, Mainz und Wiesbaden für ordentlich Stimmung im schwimmenden Festzelt. Ob Brunch, Nachmittagsfahrt oder Abendparty in Blau-Weiß – an Bord genießen Gäste typisch bayerische Schmankerl, Festbier und Oktoberfestmusik.
In Mainz und Wiesbaden beginnt die Oktoberfest-Gaudi mit einer Nachmittagsfahrt: Am 28. September 2017 legt das Schiff um 14:15 Uhr in Wiesbaden und um 14:45 Uhr in Mainz ab. Mit Blick auf den Mainzer Dom, das Biebricher Schloss und die malerischen Weinberge der Region genießen Gäste an Bord einen zünftigen Nachmittag in familiärer Atmosphäre. Wer lieber abends bei Musik und kühlem Bier schunkelt, kommt bei den Fahrten am 29. und 30. September 2017 voll auf seine Kosten. Die Partyfahrt startet um 18:45 Uhr in Wiesbaden und um 19:15 Uhr in Mainz. Während beiden Touren können sich Wiesn-Fans auf deftige Spezialitäten à la carte, wie gegrillte Hax’n, Weißwürste oder Brezelknödel, freuen. Tickets kosten für die Nachmittags- sowie Abendfahrten jeweils 19,90 Euro pro Person.
„Griasgood Frühaufsteher!“ heißt es in Frankfurt. Das schwimmende Festzelt öffnet hier bereits am Morgen und bietet mit dem Oktoberfest Brunch am 8. Oktober 2017 einen etwas anderen Start in den Tag. Ein reichhaltiges, bayerisches Brunch-Buffet, Festbier und Schunkelmusik bringen alle Gäste in Stimmung. Abfahrt ist um 11 Uhr am Eisernen Steg / Mainkai. Karten für die rund dreieinhalbstündige Fahrt kosten 45 Euro für Erwachsene und 25 Euro für Kinder, jeweils inklusive Buffet. Bayerische Spezialitäten und Festbier in der Mittagssonne genießen Gäste bei der munteren Nachmittagsfahrt am 4. Oktober 2017. Das Schiff legt um 14:30 Uhr am Eisernen Steg / Mainkai ab. Die rund vierstündige Wiesn-Fahrt kostet 39,50 Euro pro Erwachsenem inklusive Essen und Live-Musik. Nachtschwärmer kommen bei den Abendpartys in Blau-Weiß auf ihre Kosten. Am 5., 6., 7., 12., 13. und 14. Oktober 2017 legt das schwimmende Oktoberfestzelt um 18:30 Uhr zu einer rund fünfstündigen Gaudi auf dem Main ab. Bei Musik, kühlen Getränken und typisch bayerischen Schmankerln à la carte feiern Gäste mit Blick auf das erleuchtete Mainhatten. Karten für Erwachsene sind für 19,90 Euro erhältlich.
Dirndl und Lederhosen sind bei allen Fahrten gern gesehen, aber natürlich kein Muss.
Weitere Informationen finden Interessierte hier: www.primus-linie.de.

Über die Primus-Linie
Die Primus-Linie ist das größte und modernste Schifffahrtsunternehmen in Hessen, noch dazu mit einer Tradition, die bis ins Jahr 1880 zurückreicht. Die moderne Flotte mit ihren fünf Schiffen (Nautilus, Wappen von Frankfurt, Maria Sibylla Merian, Johann Wolfgang von Goethe, Wikinger) verkehrt regelmäßig zwischen Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Seligenstadt. Im ganzjährigen Programm finden sich sowohl Kurztrips wie Sightseeingfahrten, „Skylight-Touren“ und „After-Work-Shipping“ als auch Eventfahrten wie z.B. Krimi-Schiff oder die Primus-eigene Varietéproduktion „Weihnachtissimo!“. Das Schifffahrtsunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main befördert mehr als 200.000 Passagiere pro Jahr und beschäftigt 40 Mitarbeiter in Vollzeit, in der Hauptsaison kommen noch einmal so viele Beschäftigte hinzu. Weitere Informationen unter www.primus-linie.de.

Pressekontakt:

global communication experts
Marie-Sarah Baier I Juliane Wiedemann
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel: +49 (0) 1753 71 -042 I -032
presse.primus-linie@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.